[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE]KREIS CLOPPENBURG KREIS CLOPPENBURG/FBE - Ihren ersten Sieg in der Landesliga haben die Tischtennisspielerinnen von BW Ramsloh geschafft. Sie bezwangen die Spvg. Oldendorf III mit 8:3. Erfolgreich waren auch die Bezirksliga-Frauen des SV Peheim sowie die Kreisliga-Männer aus Ramsloh. Eine Niederlage mussten hingegen die Spieler des TTV Cloppenburg in der Bezirksliga hinnehmen.

Frauen, Landesliga: BW Ramsloh - Spvg. Oldendorf III 8:3. Früher als erwartet leiteten die Ramsloher Frauen die Wende ein. Mit einem klaren Sieg im ersten Heimspiel ließ das Team die beiden Auftaktniederlagen vergessen. Entscheidend waren die zwei gewonnenen Doppel. Sowohl Maar/Gorodilow als auch Hüntling/Oltmanns rangen ihre Gegner in fünf hart umkämpften Sätzen nieder. Drei klare Dreisatzsiege durch Anne Hüntling, Ina Maar und Anastasia Gorodilow brachten das Team endgültig auf die Siegerstraße. Lediglich Ewgenija Moor musste zweimal passen. In der zweiten Runde behielten Anne Hüntling und Ina Maar im oberen Paarkreuz abermals die Oberhand. Den Schlusspunkt setzte Anastasia Gorodilow mit einem tollen Sieg gegen die Nummer eins der Oldendorfer. Der Sieg verleiht zusätzliche Motivation und Sicherheit für die kommenden Aufgaben.

Frauen, 1. Bezirksklasse: SV Peheim – TTC Delmenhorst III 7:2. Gelungener Auftakt für die Frauen des SV Peheim in die neue Saison. Nach ausgeglichenen Doppeln ließen  Meike Einhaus, Anja Stammermann und Monika Einhaus in ihren Einzeln nichts anbrennen und siegten verdient 7:2.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer, Bezirksliga: TV Dinklage - TTV Cloppenburg 9:4.

Jungen, Bezirksklasse: Lutten  -  Höltinghausen  1:8. Ein überzeugender Sieg im ersten Punktspiel der neuen Saison. Lediglich Mannschaftsneuling Hendrik Richter musste einmal passen.

Männer, Kreisliga: BW Ramsloh II – TTC Staatsforsten II 9:4. Mit drei gewonnenen Doppeln schockte die neu formierte Ramsloher Zweite den Aufsteiger aus Staatsforsten.

Die Gäste bemühten sich in der Folgezeit um eine Ergebniskorrektur und kamen durch Torsten Janssen, Sascha Hahnheiser, Ralf Heuermann und Thomas Hömmken zu Einzelerfolgen, ohne den Gesamtsieg der Gastgeber zu gefährden. Bei den Ramslohern glänzten Günter Högemann, Heinz Frey und Thorsten Kröger mit doppelten Punkten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.