GARREL Punkte verbuchen, Spiel schnell vergessen: Die Oberliga-Handballerinnen des BV Garrel haben sich am Sonnabend in eigener Halle nicht gerade wie ein Titelaspirant präsentiert – und doch die eigenen Titelchancen gewahrt. Das Team von Trainerin Birgit Deeben bezwang den Elsflether TB, der kaum noch Hoffnung auf den Klassenerhalt hat, mit 28:24 (16:11). „Wir haben es nicht geschafft, die nötige Spannung aufzubauen. Stattdessen haben wir uns dem langsamen Spiel der Elsfletherinnen angepasst“, sagte Rückraumspielerin und Co-Trainerin Ines Langkabel. Die weiß genau, dass sich der neue Tabellenzweite steigern muss, um am kommenden Freitag (19.30 Uhr) das Spitzenspiel beim Tabellendritten, den Sportfreunden Niedersachsen Vechta, zu gewinnen.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase (4:4), in der die Garrelerinnen mehrfach aus aussichtsreicher Position verworfen hatten, setzte sich der BVG bis auf 10:6 ab. „Wir haben gemerkt, dass die Elsfletherinnen Probleme bekommen, wenn wir kreuzen“, sagte Langkabel. Dennoch konnten sich die Gastgeberinnen, die auf die verletzten Spielerinnen Kerstin Aumann und Kerstin Möller verzichten mussten, nicht entscheidend absetzen. Die im Abstiegskampf bereits Totgesagten wehrten sich erstaunlich heftig. So hatte der BVG zwar Jennifer Adami gut im Griff, die nur mit ihrer Siebenmeter-Stärke glänzen konnte. Dafür stellte den BV Garrel die junge „Halblinke“ Jacqueline Finger vor Probleme. Die 18-Jährige traf insgesamt siebenmal.

Dennoch konnte sich der BVG in Halbzeit zwei auf 24:14 absetzen – das Spiel schien entschieden zu sein. Allerdings wurde es doch noch einmal knapp. Kurz vor Schluss war das Team aus der Wesermarsch noch einmal bis auf drei Tore herangekommen. Aus der Hand nehmen ließen sich die Garrelerinnen die Partie dann aber doch nicht mehr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BV Garrel: S. Aumann, Krogmann - Fietzek (1), A. Aumann (7), Hegeler (1), M. Deeben (1), Kallage (1), Hüls, Biller (7), Langkabel (7/4), von Aschwege (3).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.