Ibbenbüren /Cloppenburg Fußball unter dem Hallendach ist nicht Sache des Regionalligisten BV Cloppenburg. Am vergangenen Sonntag blieb ein von Marcel Wolf gecoachtes Misch-Team beim 29. Ibbenbürener Budenzauber in der Gruppe B vorzeitig auf der Strecke. Zum Auftakt gab’s ein 2:2 gegen den in der Bezirksliga beheimateten Ausrichter DJK Arminia Ibbenbüren. Nach einem schnellen 0:2-Rückstand retteten Dennis Bröring und Lennart Blömer mit ihren Treffern immerhin noch einen Punkt.

Chancenlos war der BVC beim 1:5 gegen West-Regionalligist SC Wiedenbrück. Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:4 erzielte Benny Boungou. Im abschließenden Duell gegen die U 21 des SV Werder Bremen hätte ein Sieg zum Halbfinaleinzug gereicht. Doch wie schon im ersten Turnhierspiel rannten die Cloppenburger schnell einem 0:2 hinterher.

Lennart Blömer und Michael Abramczyk sorgten für den Ausgleich. Zu mehr reichte es dann aber nicht. Den Turniersieg holte sich Wiedenbrück durch ein sehr knappes 1:0 gegen den starken Qualifikanten SC Preußen Lengerich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.