KREIS CLOPPENBURG KREIS CLOPPENBURG/BAU - Zum Auftakt der Tennis-Saison konnte sich der BV Kneheim in der Klasse Frauen 30 eindrucksvoll für die klare Niederlage gegen Aurich in der Vorsaison revanchieren. Für den SC Sternbusch gab es dagegen in Varel nichts zu holen.

Frauen 30, Verbandsliga BV Kneheim – Auricher TC 5:1. Einen hervorragenden Start in die neue Tennis-Wintersaison erwischten die Frauen 30 des BV Kneheim. Nachdem der BVK im vergangenen Winter auswärts in Aurich mit 2:4 das Nachsehen hatte, gewann er das erste Punktspiel in eigener Halle mit 5:1. Brunhilde Grönheim mit 4:6, 6:2 und 6:2 und Doris Kalyta-Koop mit 4:6, 7:5 und 6:2 behielten in jeweils drei Sätzen die Oberhand. Gabi Rolfes siegte glatt in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:1, während Marlies Wienken ihr Spiel in zwei Sätzen abgab. Das erste Doppel Grönheim/Rolfes gewann glatt in zwei Sätzen mit 6:0 und 6:3, während im zweiten Doppel Wienken/Kalyta-Koop über drei Sätze gehen mussten und in einem spannenden Match mit 5:7, 6:3 und 6:4 den Punkt zum 5:1 holten.

Verbandsklasse

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TV VarelTC Sternbusch 6:0. Auf verlorenem Posten standen die Frauen 30 des TC Sternbusch im ersten Punktspiel der Wintersaison beim TV Varel. Nur Margret Taphorn konnte einen Satz gewinnen.

TC DinklageSV Cappeln 3:3. Anke Schürmann und Ulrike Abeln hatten dem SV Cappeln das Remis nach den Einzelspielen gesichert und blieben auch im Doppel erfolgreich.

Frauen 40, Bezirksliga

TC Oldenburg-Süd – SV Cappeln 3:3. Nach den Einzelspielen lag der SV Cappeln bereits mit 3:1 zurück, da nur Jutta Reinke siegte. Die gut aufgestellten Doppel brachten dann das Remis und die Punkteteilung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.