GARREL Kurzes Engagement findet überraschendes Ende: Die Regionalliga-Handballerinnen des BV Garrel und der erst vor einem knappen halben Jahr verpflichtete Trainer Bernd Neumann gehen ab sofort getrennte Wege. Verein und Coach hatten sich in einem Gespräch am Montag nicht auf ein Engagement über die Saison hinaus einigen können und sich dann – auch angesichts der prekären sportlichen Lage – für einen schnellen Schluss-Strich entschieden. BVG-Handball-Abteilungsleiter Franz-Josef Kettmann und 1.-Herren-Spieler Thomas Grotjan werden das abstiegsgefährdete Team bis zum Saisonende trainieren.

Der erst am 1. November 2007 als Nachfolger des Trainergespanns Hillu und Andreas Espelage verpflichtete Neumann sagte am Donnerstag: „Es ist wohl schwierig, eine Mannschaft noch richtig zu motivieren, wenn sie weiß, dass der Trainer in etwa sechs Wochen nicht mehr da ist, und das ursprünglich gesteckte Ziel nicht mehr zu erreichen ist.“ Die Trennung sei einvernehmlich, dem Trainer nichts vorzuwerfen, machte auch der Verein klar. „Das Training war gut, aber angesichts der Situation in der 1. Damen war einfach wohl nicht mehr möglich,“ sagte Vorstandsmitglied Uwe Behrens.

Franz-Josef Kettmann geht seine Aufgabe als Interimscoach illusionslos an. Die Chancen, noch Viertletzter zu werden und damit einen Nichtabstiegsplatz zu erreichen, „liegen bei zehn bis 20 Prozent“. Realistischer sei es für das Tabellenschlusslicht, noch den drittletzten Platz zu erreichen. Dann könne Garrel zumindest im Falle des Rückzugs eines anderen Regionalligateams die Klasse halten. Für die nächste Saison, in der dann statt zweimal insgesamt dreimal die Woche trainiert werden soll, werde noch ein Trainer gesucht. Gefunden ist dafür schon eine spielerische Verstärkung: Alexandra Temp wechselt vom VfL Oldenburg nach Garrel. Die 25-jährige Hamburgerin soll den Garreler Rückraum verstärken, als Co-Trainerin des Damenteams und Coach der B-Juniorinnen arbeiten. Die 1,72 Meter große und sprungkräftige Versicherungskauffrau soll nicht die einzige Verstärkung bleiben. „Wir gucken uns noch um“, sagte Kettmann zur Garreler Personalsituation. Die soll allerdings auch durch das Hochziehen

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

jüngerer Handballerinnen des BVG verbessert werden.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.