NORDHORN /GARREL Die Oberliga-Handballerinnen des BV Garrel treten heute in Nordhorn an. Darauf haben sie sich bei einem Training mit Bundesligist Oldenburg vorbereitet.

NORDHORN/GARREL/KAB - Bei ihrem ärgsten Verfolger HSG Nordhorn (12:4 Punkte) treten heute die auf Platz eins stehenden Oberliga-Handballerinnen des BV Garrel (14:2) an. Spielbeginn ist um 17.15 Uhr. Die Nordhornerinnen agieren ähnlich wie der vorherige Gegner FC Schüttorf mit einer kurzen Deckung und einem 3:2:1-System. Dass das Spiel „eins gegen eins“ der Mannschaft des Trainergespanns Andreas und Hillu Espelage liegt, zeigte sie beim 25:19-Erfolg gegen die Schüttorferinnen. Zudem trainierten sie in einer gemeinsamen Trainingseinheit mit dem Bundesligakader des VfL Oldenburg Elemente wie Tempospiel und Abwehrarbeit. „Es war schön, zu sehen, dass unsere Mädels da mithalten konnten und nicht wie Fremdkörper wirkten“, sagt Andreas Espelage. Verzichten muss er auf die privat verhinderte Torhüterin Astrid Benoni. Dafür hilft die oberligaerfahrene Anita Otten aus der zweiten Mannschaft aus. „Das ist nicht selbstverständlich“, bedankt sich Espelage schon im Voraus bei

der „Zweiten“. Wieder mit von der Partie sind Marion Janssen (nach überstandener Grippe) und Heike Wilke-Runnebaum (Fußverletzung).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.