GARREL Stotternder Motor läuft in Halbzeit zwei auf Hochtouren: Die Oberliga-Handballerinnen des BV Garrel haben am Sonntag trotz Startschwierigkeiten doch noch deutlich gegen den TSV Morsum gewonnen. Das Team von Trainerin Birgit Deeben besiegte den Tabellenachten in eigener Halle mit 38:26 (18:14). „Wir haben lange gebraucht, um in Schwung zu kommen“, sagte Ines Langkabel, Rückraumspielerin und Co-Trainerin des Tabellenführers. „Aber nach 48 Minuten war das Spiel entschieden.“

Das hatte zu Beginn aber niemand absehen können. Die Garrelerinnen, die auf die angeschlagenen A-Jugendlichen Maike Deeben und Laura Krogmann verzichteten, fanden zunächst nicht zu ihrem Spiel, und so war die Partie lange ausgeglichen (7:7, 10:10). Erst in den Schlussminuten des ersten Durchgangs zeigte sich Garrel von gewohnter Seite – und Morsum die Grenzen auf.

Im zweiten Durchgang – in dem vor allem Madlen Biller und Kerstin Aumann, aber auch die A-Jugendliche Lena Kettmann überzeugen konnten – spielten die Gastgeberinnen ihre Schnelligkeits- und Konditionsvorteile aus. So war das Spiel zwölf Minuten vor Abpfiff beim Stand von 27:17 für die Gastgeberinnen entschieden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und die sind am kommenden Sonnabend schon wieder gefordert. An dem spielt der BVG ab 17.30 Uhr in Bösel gegen den Tabellenfünften TV Bohmte.

BV Garrel: S. Aumann - K. Aumann (8), Möller (2), Hegeler (2), A. Aumann (7/1), Langkabel (9/4), Biller (7), Hüls, Bruck (2), Kettmann (1).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.