ESSEN Die Basketballerinnen des BV Essen sind mit einer Niederlage in die Saison 2007/2008 gestartet. Sie verloren daheim gegen den Bezirksliga-Rivalen SC Melle 59:65. Die U18 der Korbjägerinnen hat dagegen Lehrgeld bezahlen müssen. Sie verlor das ungleiche Duell mit dem TV Vörden mit 2:161.

BV Essen – SC Melle 59:65 (12:21, 10:19, 22:12, 15:13). Essen begann unkonzentriert. Melle nutzte Essens Ballverluste und schlechte Abschlüsse zu einfachen Punkten. Ferner leisteten sich die Gastgeberinnen unnötige Fouls. Zur Pause lag Essen 22:40 hinten. Doch dann gaben die Gastgeberinnen Gas. Sie spielten aggressiv, zwangen Melle zu Fehlern und machten wichtige Punkte unter dem Korb, so dass sie auf zwei Punkte herankamen (39.). Melle hatte am Ende trotzdem den längeren Atem.

BVE: Alena Fredeweß (4), Barbara Busch (5/1 Dreier), Anja Kettmann (9), Melanie Schwarte (4), Carina Taphorn (5), Anne Schamberg (3), Anika Taphorn (26/1), Katharina Ovelgönne (3), Sandra Wichmann, Friedericke Taphorn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

U18: TV Vörden - BV Essen 161:2 (48:0, 37:2, 28:0, 48:0). Essens Anfängermannschaft hatte gegen die zum Teil mit regionalliga-erfahrenen Spielern agierenden Gastgeberinnen keine Chance. Coach Michel Bednarz war deshalb stinksauer: „Ich hätte vom jungen gegnerischen Trainer mehr Fingerspitzengefühl erwartet. Es macht keinen Spaß, gegen solche Mannschaften zu spielen. Da muss man sich nicht wundern, wenn einige Mannschaften aufhören.“

BVE: Nicola Feldmann, Saskia Siemer (2), Angelina Wichmann, Friederike Kröger, Larissa Fredeweß, Sabrina Land, Anna-Maria Hinnenkamp, Inna Pahl, Sarah Müller.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.