+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 25 Minuten.

Rauchsäule über dem Chempark
Explosion in Leverkusen - Polizei im Großeinsatz

Höltinghausen /Essen Zwei Unentschieden gab es am Mittwochabend in der Fußball-Bezirksliga. Sowohl der SV Höltinghausen (0:0 gegen SW Osterfeine), als auch der BV Essen (1:1 in Goldenstedt) waren mit dem Punktgewinn sehr zufrieden.

SV Höltinghausen - SW Osterfeine 0:0. Die Gastgeber waren vor der Angriffskraft der Gäste gewarnt worden und agierten entsprechend abwartend, auf Konter lauernd. Weil sich aber die Abwehr der Hausherren als sehr stabil präsentierte, gab es im kampfbetonten ersten Abschnitt kaum nennenswerte Szenen. Lediglich in der 30. Minute wurde es brenzlig, als Torjäger Maximilian Staerk einen Alleingang startete, SVH-Torwart Christian Bohmann aus dem Strafraum lief und den Angriff nicht ganz sauber stoppte. Der sehr gute Schiedsrichter beließ es bei einer gelben Karte für den Torhüter, der anschließende Freistoß brachte nichts ein.

Auch in der zweiten Hälfte konnte Höltinghausen keine Torgefahr entwickeln, lediglich ein Kopfball von Andre Kaiser zwang Torhüter Christian Grafemeyer zum Eingreifen (50.). Auf der Gegenseite stand Bohmann zweimal im Blickpunkt. Einen Kopfball von Christian Harpenau aus zwei Metern wehrte er ebenso glänzend ab wie den Versuch von Maximilian Staerk (72.). Als Kaiser die Ampelkarte nach wiederholtem Foulspiel sah (82.), drängte Osterfeine vehement auf den Siegtreffer. Aber die Defensive Höltinghausens funktionierte und rettete ein glückliches 0:0.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: Fehlanzeige.

SVH: Bohmann - S. Sieverding, M. Alakus (46. Robke), T. Alakus, Kaiser, Gündogdu, Wilken (60. Wulfer), T. Sieberding, C. Holzenkamp, Mattke, Tromp.

Schiedsrichter: Andre Bakenhus (Wardenburg).

Frisia Goldenstedt - BV Essen 1:1 (0:0). Die Gastgeber bauten wieder auf ihre gefürchtete doppelte Viererkette und brachten damit auch den BV Essen zur Verzweiflung. Die Gäste besaßen zwar mehr Spielanteile, doch Torchancen gab es vor der Pause nur zwei – für Goldenstedt.

In der 23. Minute zog Bastian Mahlendorf aus 16 Metern ab, Essens Torhüter Tom Bremersmann war eigentlich schon in die falsche Ecke unterwegs, er konnte aber den Ball gerade noch zur Ecke abwehren. Zehn Minuten später parierte Bremersmann einen Schuss von Lars Feder.

Essen besaß bis zu Pause keine Möglichkeit. Torjäger Robert Plichta, den Trainer Christian Engelberg über die rechte Seite angreifen ließ und Steffen Rump als Stürmer aufbot – Michael Schaubert war kurzfristig verletzt ausgefallen –, trat in der zweiten Halbzeit einmal gefährlich in Aktion. Seine Flanke in den Strafraum verfehlte Rump, anschließend trudelte der Ball haarscharf am Tor vorbei (71.).

Als sich alle mit einem torlosen Remis angefreundet hatten, wurde es doch noch brisant. In der 82. Minute stoppte Daniel Palmer Mahlendorf im Strafraum regelwidrig, so dass Dominik Albers per Elfmeter Goldenstedt in Führung bringen konnte. Doch Essen war nicht geschockt, warf alles nach vorne und wurde in der Nachspielzeit belohnt. Markus Breilers Freistoß von der halbrechten Position landete bei Jens Niemann, der den Ball zum 1:1 unter die Latte einköpfte.

Tore: 1:0 Albers (82., Foulelfmeter), 1:1 Niemann (90+1).

BVE: Bremersmann - Palmer (84. Dorobet), Breiler, Grigoliet, Gorny, S. Becovic (44. Wagner), Djouda, N. Becovic (77. Jakob), Plichta, Niemann, Rump.

Schiedsrichter: Lasse Braun (Ganderkesee).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.