Kreis Cloppenburg Die C-Junioren-Fußballer der SG Friesoythe/Sedelsberg haben am Sonnabend ihr Bezirksliga-Auswärtsspiel gegen den FSV Westerstede 2:0 (0:0) gewonnen. In der Landesliga kassierte der VfL Löningen in Meppen eine 2:10 (2:6)-Pleite.

Landesliga: JSG Obergrafschaft - BV Cloppenburg U-15 2:2 (1:1). Dem BVC gelang ein Auftakt nach Maß: Kevin Grammel erzielte die frühe Führung (9.). In der Folgezeit taten sich die Gäste mit den robust zu Werke gehenden Grafschaftern schwer. Der JSG gelang in der 15. Minute der Ausgleich durch Louis Schwendrat. Per Foulelfmeter markierte Leonhard Klümper das 2:1 für die Hausherren (50.). Die Cloppenburger kamen aber noch einmal zurück. Julian Rüter glich zum verdienten 2:2 aus (55.).

BVC: Litau - Hüsing (47. Böckmann), Meyer, Hennig, Westerhoff, Thoben, Ostendorf, Aydin, Niendorf (43. Kanjo), Rüter, Grammel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Meppen - VfL Löningen 10:2 (6:2). Die Löninger kassierten eine erneute Pleite. Für den VfL trafen Mirko Möller und der eingewechselte Dustin Naumann.

VfL: Jona Siemer (36. Brundiers) - Kaiser, Niemeyer, Torno (60. Schwegmann), Erik Siemer, Möller, Nick Hegger (16. Zietkowski), Wendt, Diekmann, Schmidt (21. Naumann), Marcel Hegger.

Bezirksliga: FSV Westerstede - SG Friesoythe/Sedelsberg 0:2 (0:0). Die Schützlinge von Hansa-Coach Alexander Woloschin taten sich schwer. Zwar kam Westerstede im gesamten Spiel kaum über die Mittellinie hinaus, aber der Ertrag auf Seiten des überlegenen Tabellenzweiten war bescheiden. Fabian Höhne und Kapitän Sven Laaken besaßen jeweils zwei hochkarätige Möglichkeiten, aber FSV-Keeper Hanno Hinrichs reagierte prächtig.

So wurde es ein kleines Nervenspiel, als Laaken nach der Pause einen Kopfball über den Kasten setzte (42.). Doch danach durfte aufgeatmet werden. Mit einer schönen Einzelleistung und einem satten Schuss aus 18 Metern bezwang Höhne den Torwart (48.), ehe er zwei Minuten später mit dem 2:0 alles klar machte. Hendrik Eihusen hatte gute Vorarbeit geleistet, so dass Höhne den Querpass ungehindert zum 2:0-Endstand verarbeiten konnte. Jens Meyer, Lars Tholen und Henning Schoone besaßen weitere gute Gelegenheiten, so dass der Pflichtsieg viel zu niedrig ausfiel.

Tore: 1:0, 2:0 Höhne (48., 50.).

VfB Oldenburg - SG Höltinghausen/Emstek 1:1 (1:1). Gleich mit ihrem ersten Angriff ging die Spielgemeinschaft in Führung. Felix Krümpelbeck hatte nach Vorarbeit von Moritz Schulte eingenetzt. Die Antwort des VfB Oldenburg folgte auf dem Fuße: Tom Geerken schaffte in der dritten Minute das 1:1.

In der Folgezeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. In der zweiten Halbzeit wurde die SG stärker, während die Oldenburger über Standardsituationen ihr Glück versuchten. Kurz vor dem Abpfiff hatte SG-Akteur Finn Backhaus die Führung auf dem Fuß, brachte jedoch den Ball nicht im gegnerischen Gehäuse unter.

SG Höltinghausen/Emstek: Fischer - Jakob Krümpelbeck, Hermes, Thobe, Thölking, Schulte (20. Holstermann), Gündüz, Ferneding (22. Schumacher), Backhaus, Felix Krümpelbeck, Thobe.

VfL Stenum - FC Lastrup 0:3 (0:0). In der ersten Halbzeit konnten sich beide Teams keine nennenswerten Torchancen herausspielen. Nach dem Wechsel wurde die Partie lebhafter. FCL-Fänger Steffen Smulczynski verhinderte mit einer Glanztat den Rückstand (40.). In der 45. Minute hatte der VfL zudem einen Pfostenschuss zu verzeichnen. Dann machte Lastrup Ernst: Dominik Ojemann (49.) und Dustin Pohl (51., 55.) sorgten für den 3:0-Endstand.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.