Hannover /Cloppenburg Der Bann ist gebrochen! Fußball-Oberligist BV Cloppenburg kann doch noch siegen. Am zehnten Spieltag feierten die abermals mit dem quasi letzten Aufgebot angetretenen Soestekicker mit dem am Ende eher noch zu niedrig ausgefallenen 5:0-Erfolg bei Aufsteiger HSC Hannover – endlich – den ersten Saisondreier.

„Irgendwann musste es ja mal klappen. Spätestens nach dem Tor zum 3:0 haben die Jungs den Ballast der vergangenen Wochen abgeschüttelt und völlig befreit aufgespielt“, strahlte ein nicht minder erleichterter Trainer Steffen Bury nach Spielschluss.

Cloppenburg holt sich hinten Sicherheit und schlägt dann vorne eiskalt zu

HSC Hannover - BV Cloppenburg 0:5 (0:2).

BV Cloppenburg Bangma (mangels Beschäftigung nicht benotbar) - Krumland (3,5, 67. Blömer), Willen (2,5), Westerveld (3,5), Kersting (3,5) - Demaj (2,0, 64. Muric), Köster (2,5), Behrens (4,0), Jacobs (3,0, 74. Boungou) - Heins (2,5), Ostermann (3,0). Tore 0:1 Willen (20.), 0:2 Jacobs (44.), 0:3 Ostermann (51.), 0:4 Heins (53.), 0:5 Muric (70.).

Personal/Taktik Der BVC nach dem 1:2 gegen Heeslingen mit Marius Krumland und Nick Köster für Enes Muric und „Lenni“ Blömer. Im „4-4-2“ rückte Colin Heins neben Lukas Ostermann in die Spitze. Ein gelungener Schachzug. Ecken 0:2.

Chancen 1:10.

Fazit Verdienter kann ein Auswärtssieg kaum ausfallen. Der BVC hielt erstmals hinten dicht und agierte nach dem 1:0 mit minütlich wachsendem Selbstvertrauen immer souveräner.

Spieler des Spiels Leon Demaj - Der BVC-Youngster agierte in der Zentrale erstaunlich robust und mit viel Übersicht.

Schiedsrichter Julian Lüddecke (Wolfenbüttel) - war lange Zeit souverän. Gelb-Rot für Enes Muric war aber völlig überzogen. Note: 3,5.

Zuschauer 120.

Nächstes Spiel An diesem Sonnabend (16 Uhr) bei Schlusslicht BW Bornreihe.

Dennoch gab’s noch zwei Wermutstropfen. Denn die beiden hoffnungsvollen Eigengewächse Leon Demaj (fünfte gelbe Karte) und Enes Muric (gelb-rote Karte) sind am nächsten Wochenende gesperrt. „Jetzt wird’s personell noch enger, zumal von den Verletzten wohl keiner rechtzeitig fit werden wird. Wir müssen definitiv überlegen, in der Winterpause personell nachzulegen“, so Bury.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vor nur 120 Zuschauern auf der HSC-Anlage im Stadtteil List beschränkte sich der BVC vor den Augen der Präsidiumsmitglieder Markus Weigel und Yilmaz Mutlu sowie Ex-Coach Jörg-Uwe Klütz zunächst auf ein kompaktes Spiel gegen den Ball. Das 1:0 durch einen Kopfball von Christian Willen nach einer Freistoßflanke von Janek Jacobs war dann der Brustlöser (20.). Das sich lautstark anfeuernde Bury-Team wurde immer sicherer und dominanter. Psychologisch günstig, legte Jacobs Sekunden vor der Pause ebenfalls per Kopf das 2:0 nach. Die Vorentscheidung.

Im zweiten Durchgang blitzten die Qualitäten der Gäste immer mehr auf. Lukas Ostermann (51.), der wuselige Colin Heins per Abstauber (53.) und der eingewechselte Enes Muric mit einem echten Hammer (70.) schraubten das Resultat gegen einen überforderten Neuling auf 5:0. Bei noch konsequenterer Chancenverwertung wäre selbst ein 8:0 locker drin gewesen.

In der Tabelle rangieren die Cloppenburger zwar weiter auf einem Abstiegsplatz, dürften aber Blut geleckt haben. Die Chemie scheint immer gestimmt zu haben. Anders war die Szene nicht zu deuten, als nach der Bude zum 4:0 alle BVC-Spieler Coach Bury tanzend umzingelten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.