Cloppenburg Nach dem strapaziösen Wochenende rollte beim Fußball-Oberligisten BV Cloppenburg am Montag nicht der Ball. Stattdessen verordnete BVC-Coach Steffen Bury seinen Schützlingen Pflege und eine entspannende Einheit im Schwimmbad. Hinter den Kulissen wird weiter an der Verpflichtung von mindestens noch zwei Spielern gestrickt. Im nächsten Test an diesem Mittwoch (19.30 Uhr) im Stadion des BV Varrelbusch gegen den West-Regionalligisten SV Rödinghausen soll mit dem Litauer Rokas Urbelis ein Wunschspieler Burys mitmischen.

„Ich möchte ihn gerne bei uns sehen. Ich bin mir sicher, dass er uns nach vorne bringt“, so Bury. Der 26-Jährige ist offensiv auf beiden Außenbahnen zu Hause, kann aber auch auf der Zehn agieren. Zuletzt hatten auch die Regionalligisten SV Meppen und BSV Rehden Interesse am früheren U-21-Nationalspieler gezeigt. Derweil sind nach dem niederländischen Testspieler Ted de Man auch US-Boy John Mc Farlin und der zuletzt vorspielende Kanadier Jelani Smith durchs Raster gefallen. „Wir waren nicht restlos überzeugt“, erklärte Bury. Nach dem Härte-Test gegen Rödinghausen beenden die Soestestädter ihre Vorbereitung am Sonntag (15 Uhr) mit einem Gastspiel beim Bezirksligisten FC Rastede.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.