NEUVREES Oberst Witten überreichte die Preise an die Gewinner. Das geringe Interesse der Mädchen an den Wettkämpfen wurde bedauert.

Von Karl Wekenborg NEUVREES - Für die Jugendlichen aus den Ortschaften Neuvrees und Ellerbrock hatte die Schießgruppe des Schützenvereins Neuvrees ein Pokalschießen anberaumt. An drei Wettkampftagen hatten die Teilnehmer Gelegenheit, möglichst hohe Ringzahlen zu erreichen und damit einen der vom amtierenden König Gerhard Thien gestifteten fünf Pokale zu gewinnen.

Die Mädchen zeigten leider nur anfängliches Interesse und zogen sich dann aus dem Wettkampf zurück, so dass die Jungen die besten Schützen unter sich finden mussten. Beim abschließenden Schießen am Freitagabend war schließlich noch ein Stechen notwendig, um den Sieger zu ermitteln.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Siegerehrung dankte Oberst Gerd Witten den Jungen für ihre Teilnahme und die guten Ergebnisse, dem König für die Pokalspende und besonders auch den Mitgliedern der Schießgruppe, die wieder einmal für den reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe gesorgt hatten. Bevor der Schießsportleiter Uwe Holtermann für den verhinderten König die Trophäen übergab, bedauerte er das geringe Interesse der Jugendlichen und besonders das der Mädchen.

Zum Gewinn des größten Pokals konnte er zusammen mit Oberst Witten Torben Büsing gratulieren, der im Stechen knapp Daniel Budde auf Platz zwei verweisen konnte. Die Pokale 3 bis 5 gingen an Hendrik Lampen, Florian Högemann und Pascal Zickura. Ehrennadeln in Gold, Silber und Bronze bekamen Fabian Rolfes, Julian Rolfes und Markus Thien.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.