Büppel /Cloppenburg Letzter Test vor dem Start in die Rückrunde der Zweiten Frauenfußball-Bundesliga – und der ist dem BV Cloppenburg gelungen – dieses Fazit zog Trainerin Tanja Schulte nach dem 5:0 (1:0)-Sieg beim Regionalligisten TuS Büppel.

„Es waren Top-Bedingungen bei Sonne auf Kunstrasen“, sagte Schulte wohlwissend, dass dies am kommenden Sonntag (Beginn: 11 Uhr) beim Auftakt gegen den 1. FC Saarbrücken es ganz anders aussehen könnte. „Wir werden nicht auf Kunstrasen nach Lastrup ausweichen können, die Anlage ist belegt“, sagt Schulte und hofft, dass in der kommenden Woche im Stadion an der Friesoyther Straße gespielt werden kann.

Verbessern konnte sich die Mannschaft bei ihrem Test in Wilhelmshaven vor allem in der zweiten Halbzeit, als gegen einen erwartet sehr tief stehenden Gegner die Aufgabe, mit Kombinationen im Angriff zum Erfolg zu kommen zu wollen, gut gelöst wurde. „Wir konnten diesmal mit Ausnahme von Michelle Meyer, die ich wegen ihrer Fußprobleme geschont habe, mit voller Besetzung antreten“, sagte Schulte, die vor allem viel Wert darauf legt, im Angriff variantenreicher und damit schwerer auszurechen auftreten zu können. Dies gelang nach der Pause schon gut, fielen vier der fünf Treffer im zweien Abschnitt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit Lisa Josten auf der linken und Jannelle Flaws über die rechte Bahn sowie im Sturmzentrum mit Agnieszka Winczo und dahinter auf der Zehner-Position mit Silvana Chojnowski hat der BVC eine gute Offensiv-Armada zu bieten, die dahinter von Anna Johanning und Natsuki Kishikawa abgesichert wird. Die Tore erzielten Winczo und Flaws (je 2) sowie Kishikawa.

BVC: Fischer (46. Crone) - Geerken (65. Müller), Luker, Dimitriou, Hasenkamp, Kishikawa, Johanning, Josten (65. Reck), Flaws (65. Haar), Chojnowski, Winczo.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.