+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 28 Minuten.

Bootsunfall von Barßel
Verteidigung legt Berufung gegen Urteil ein

Petersdorf Zu einem Turnier hatte die Alte-Herren- Abteilung des SV Petersdorf aus Anlass des 40-jährigen Bestehens eingeladen. Acht Mannschaften standen sich in Gruppenspielen in einem Fußball-Kleinfeldturnier gegenüber.

In der Gruppe 1 gewann der SV Nikolausdorf mit sieben Punkten vor dem SV Mehrenkamp (sechs Punkte), SV Petersdorf I (drei Punkte) und TuS Falkenberg (ein Punkt). In der Gruppe 2 setzte sich der SV Bösel mit neun Punkten vor dem BV Varrelbusch (sechs), SV Petersdorf II (drei) und SC Kampe/Kamperfehn (null) durch.

In den beiden Halbfinalspielen gab es folgende Ergebnisse: SV Nikolausdorf – BV Varrelbusch 1:0, SV Mehrenkamp – SV Bösel 0:2. Mit 3:1 siegte der BV Varrelbusch im Neunmeterschießen gegen den SV Mehrenkamp im Spiel um Platz drei. Sieger des Turniers wurde der SV Bösel, der mit 1:0 das Endspiel gegen SV Nikolausdorf gewann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Höhepunkt des Abends war ein Freundschaftsspiel der Traditionself des SV Petersdorf aus 1983/1984 gegen die Ü 48 des SV Bösel. Der Tradtionself, die seinerzeit den Aufstieg in die Kreisliga schaffte, gehörten unter anderem Bernd Cloppenburg, Hans Cloppenburg, Josef Cloppenburg, Otto Tangemann, Theo Tangemann, Günther Runden, Josef Runden, Reinhard Lanfer (Spielertrainer), Josef Frerichs, Norbert Prüllage, Josef Lanfer, Josef Willenbrink, Wolfgang Tangemann, Helmut Wieczorek, Bernd Bischoff (Betreuer) an. Die Böseler gewannen das Spiel mit 2:0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.