KREIS CLOPPENBURG Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel haben sich die Tennisspieler des TV Bösel den Titel in der 2. Bezirksliga der „Männer 30“ gesichert. Der TVB gewann am Wochenende mit 6:0 in Delmenhorst.

Männer, Verbandsliga

Spvg Haste - SV BW Galgenmoor 3:3. Viel Verletzungspech: Galgenmoors Michael Beckmann (Einzel) und Sebastian Strehle (zweites Doppel) sowie ein Spieler der Gastgeber (erstes Doppel) mussten verletzungsbedingt aufgeben – die Punkte gingen jeweils an den Gegner. Sein Einzel hatte Sebastian Strehke zuvor nach gutem Beginn mit 6:7 und 0:6 verloren. Ingo Antons (6:2, 6:2) zeigte eine sehr gute Leistung und zwang seinen Gegner in die Knie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Roland Vaske spielte für den angeschlagenen Ludlage und gewann trotz fehlender Spielpraxis (6:2, 6:4). Am letzten Spieltag in zwei Wochen hat Blau-Weiß noch die Chance, mit einem Sieg gegen Riemsloh an Haste vorbei auf Platz zwei zu ziehen.

Männer 30, Verbandsklasse, VfL Löningen - TC Gehlenberg 3:3. Zwar konnten Holger Ostendorf und Frank Sperveslage ihre Einzel klar für sich entscheiden, aber Carsten Thomes (in drei Sätzen) und Marko Haßdenteufel (in zwei Sätzen) verloren. Das Doppel Ostendorf /Sperveslage gewann in drei Sätzen, während Thomes/Haßdenteufel deutlich unterlagen.

Essener TV - TK Nordenham von 1907 e. V. 3:3. Stefan Kollmer und Andreas Ostendarp konnten ihre Einzel in zwei Sätzen für sich entscheiden, während sich Klaus Meiners nach dem Verlust des ersten Durchgangs die folgenden beiden Sätze holte. Nur Rene Klüsener musste sein Spiel nach zwei Durchgängen klar verloren geben. Die Doppel gingen dann an die Gäste aus Nordenham, die so den Ausgleich schafften. Klüsener/Ostendarp (6:2, 4:6, 5:7) und auch Meiners /Kollmer (4:6, 6:4, 4:6) kämpften sich durch drei Sätze und mussten sich nur denkbar knapp geschlagen geben.

TV Langförden - TV Liener 5:1. Dirk Schwalenberg und Stefan Lücking unterlagen in zwei Sätzen, während Jens Brinkmann unglücklich im Tie-Break des dritten Satzes verlor. Nur Jens Meyer siegte. Die Doppel Jens Brinkmann/Stefan Lücking und Jens Meyer/Dirk Schwalenberg unterlagen in drei Sätzen.

2. Bezirksliga

DLW Delmenhorst SV II - TV Bösel e.V. 0:6. Daniel Ludwig sowie Christian und Marcus Lanfer gewannen jeweils souverän. Rüdiger Vossmann musste über drei Sätze gehen, stand am Ende aber auch als Sieger da. Die beiden Doppel Ludwig/M. Lanfer und O. Vossmann/Chr. Lanfer siegten jeweils in zwei Sätzen.

SV Strücklingen - TC Nikolausdorf-Garrel 4:2. Strücklingens Stefan Südbeck und Jens Gralheer konnten sich knapp in jeweils drei Sätzen gegen Günter Ferneding und Michael Wendeln durchsetzen. Dieter Feldmann (Strücklingen) gewann in zwei Durchgängen gegen Karl-Heinz Looschen. Andre Peters musste sich Alexander Fleming (Nikolausdorf-Garrel) nach drei Sätzen geschlagen geben. Das Doppel Südbeck/Kruse verlor klar gegen Ferneding/Tapken. Feldmann/Gralheer konnten sich gegen Looschen/Wendeln in drei Sätzen durchsetzen.

Männer 40, Verbandsklasse, Oldenburger TB II - TC Nikolausdorf-Garrel 1:5. Bernd Ferneding, Holger Willenborg und Michael Vormoor gewannen ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen. Günter Tapken musste sich mit 6:7, 6:3 und 5:7 geschlagen geben. Im Doppel punkteten Ferneding/Tapken und Willenborg/Vormoor.

VfL Löningen - VfL Lintorf4:2. Dieter Schmitz, Aloys Többen und Bernd Hanneken gewannen, Benny Imsande verlor in zwei Durchgängen. Den Sieg sicherten Schmitz/Hanneken mit ihrem Zwei-Satz-Sieg im Doppel. Dieter Hegger und Udo Brands verloren ihr Doppel.

1. Bezirksliga

SV BW Galgenmoor - TC Esens 2:4. Denkbar knapp verloren Josef Framme (6:7, 6:3, 6:7) und Klemens Timme (7:6, 4:6, 4:6). Hendrik Faust musste hingegen eine klare Zwei-Satz-Niederlage einstecken. Lediglich Josef Steinkamp siegte in zwei Durchgängen. Im Doppel unterlagen Framme/Faust deutlich, während Timme/Steinkamp siegreich blieben.

2. Bezirksliga, TV Saterland - Auricher TC II 2:4. Erste Saisonniederlage der Saterländer: Nur Eckhard Rhauderwiek gewann sein Einzel. Klemens Sassen, Ewald von Minden und Johann Rauert mussten sich in jeweils zwei Sätzen geschlagen geben. Im Doppel konnte Klemens Sassen aufgrund einer Verletzung nicht antreten. Ewald von Minden/Adolf Gegus unterlagen, während sich Rhauderwiek/Rauert durchsetzen konnten.

Männer 50, Verbandsklasse, VfL Löningen - SV Viktoria Gesmold 2:4. Jeweils in zwei Sätzen verloren Bernd Winkeler, Hans Hermes und Randolf Dörrbecker ihre Einzel. Nur Heinz Siemer konnte punkten. Im Doppel setzten sich Winkeler/Siemer sicher durch, dagegen mussten sich Hermes/Schulze nach deutlicher Führung im dritten Satz noch knapp geschlagen geben.

Männer 55, Verbandsklasse, Hellern/Osnabrück - Cloppenburger TV BW 6:0. Cloppenburg ist nicht angetreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.