Bösel Einen guten Start legten die Böseler Sportkegler zum Saisonstart in der Verbandsoberliga Niedersachsen hin. Drei Siege und eine Niederlage gab es an den ersten beiden Spieltagen.

Der erste Spieltag fand in Brake statt. Hier wurde zunächst gegen das Team aus Delmenhorst angetreten. Startkegler waren Markus Lüken mit 886 Holz und Holger Albers mit 871 Holz. Im Mittelblock kamen Andreas Preuth auf 883 Holz und Holger Tapken auf 841 Holz. Die Schlussspieler Markus Oltmann und Frank Meyer kamen auf 864 bzw. 870 Holz. So konnte das Spiel knapp mit 5215 zu 5208 Holz gewonnen werden.

Als zweiter Gegner stand den Böselern der Absteiger aus der zweiten Bundesliga, das Team aus Aurich, gegenüber. Dieses Spiel gewannen die Böseler deutlicher mit 5353 zu 5244 Holz. Die Kegler Frank Meyer (888 Holz), Markus Lüken (882), Andreas Preuth (880), Holger Tapken (871), Holger Albers (870) und Markus Oltmann (862) freuten sich über den Sieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der zweite Spieltag fand anschließend in Peine statt. Dieses Spiel wurde mit 5280 zu 5288 Holz verloren. Bester Böseler Spieler war Frank Meyer, er konnte die Niederlage aber nicht verhindern. Meyer erzielte 901 Holz, seine Teamkollegen kamen auf 887 (Andreas Preuth), 886 (Markus Lüken), 875 (Markus Oltmann), 867 (Holger Tapken) und 864 (Holger Albers).

Gegen den nächsten Gegner Braunschweig gab es dann wieder einen klaren Sieg (5316 zu 5278 Holz). Der Sieg wiegt besonders hoch für die Böseler, da man in den letzten Jahren stets gegen die Braunschweiger verloren hatte. Markus Lüken kam auf 890 Holz, Holger Albers auf 880, Holger Tapken auf 873Holz, Andreas Preuth auf 890 Holz, Markus Oltmann auf 887 Holz und Frank Meyer auf 892 Holz.

Der dritte Spieltag findet am Sonntag, 16. November, in Delmenhorst statt. Dann treten die Böseler Sportkegler gegen die Kegel-Mannschaften aus Hannover und Peine an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.