Bösel An zwei Wochenenden haben in Delmenhorst jetzt die Landesmeisterschaften der Sportkegler auf Bohlenbahnen stattgefunden.

Lea-Sophie Seppel von den Sportkeglern aus Bösel siegte bei der weiblichen B-Jugend souverän mit 802 Holz im Vorlauf und im Endlauf 798 Holz. Zweite wurde Johanna Müller aus Bremervörde. Mit dem Sieg sicherte sich Lea-Sophie Seppel die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Delmenhorst. Darauf darf sich auch Nadine Lapke freuen, die sich durch den erreichten vierten Platz ebenfalls für die „Deutschen“ qualifizierte.

„Das war ganz schön spannend“, berichtete die 13-jährige Lea-Sophie Seppel im Gespräch mit der NWZ. Zumal sie sich im Endlauf ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit ihrer Kontrahentin lieferte. Dass sie am Ende des Wettkampfes ganz oben auf dem Treppchen landen würde, damit hatte sie selber nicht gerechnet. „Ich hatte viele Gegnerinnen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Sport übt die junge Overlaherin seit etwa fünf Jahren aus. Über ein Ferienprogramm der Schule ist sie zu den Böseler Sportkeglern gekommen. „Ich habe das mit meinen Freundinnen ausprobiert. Zum Ende hat mich der Trainer gefragt, ob ich nicht dabei bleiben möchte.“ Sie stellte fest, dass ihr dieser Sport viel Spaß bereitet und blieb dabei.

Nun hofft Lea-Sophie Seppel – wie auch Nadine Lapke – auf den ganz großen Coup: die Deutsche Meisterschaft. Die findet vom 5. bis 7. Juni in Delmenhorst statt. Die Mädchen werden vom Verein mit großer Unterstützung begleitet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.