Bösel Frank Holubek bleibt erster Vorsitzender des Tennisvereins Bösel. Einstimmig wurde er auf der Generalversammlung bei den Teilvorstandswahlen wiedergewählt. Einigkeit gab es auch bei der Besetzung der anderen zur Wahl stehenden Vorstandsposten. Dritte Vorsitzende ist Kerstin Runden, Jugendwartin Daniela Lanfermann und Schriftführerin Jennifer Elsen. Mit dem zweiten Vorsitzenden Thomas Plaggenborg-Schölzel, Sportwart Daniel Ludwig und Kassenwart Ansgar Freke ist der Vorstand komplett. Die Vereinskasse wird von Matthias Elsen und Christian Lanfer geprüft.

Zuvor konnten die Verantwortlichen auf ein aktives und erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Ansgar Freke berichtete, dass der Verein „schuldenfrei“ sei und damit „grundsolide“ dastehe.

Über viele sportliche Erfolge berichtete Sportwart Daniel Ludwig. So konnte er den Aufstieg der ersten Herrenmannschaft mit Nico Schmolke, Torsten Pressgut, Marcel Hatke, Sebastian Thunert, Sebastian Orth und Niklas Lanfermann sowohl in der Halle als auch im Außenbereich in die Regionalliga melden. Ebenfalls in der Halle und auf dem Sandplatz gab es die Regionsmeisterschaft Oldenburger Münsterland bei den Herren 30 für Hassan Alrobaie. Meister in der Verbandsliga wurden die Herren 30.

Die Damen holten einen achtbaren dritten Rang. Ein voller Erfolg war das Einladungsturnier „TV Bösel open“, bei dem es bei den Herren 30 um Leistungspunkte ging. Auch über den Jugendbereich konnte Daniela Lanfermann Erfolge melden.

Einen besonderen Stellenwert genieße die Jugendarbeit im Verein: über 60 Kinder trainieren hier. Julian Lanfermann vertrat die Region Oldenburger Münsterland für den Böseler Tennisverein beim dritten LBS Weser-Ems Masters 2018.

Beim Head-Cup – ein DTB-Ranglistentunier in Bremen – erreichte er das Finale. Bei den Regionsmeisterschaften belegte er zusammen mit Malte Ludwig und Jan Niklas Preuth vordere Plätze. Erfolgreich waren auch Ina Schmidt, Tamara Alrobaie, Jana Schmidt und Malte Ludwig beim Red Cup in Bösel.

Zudem waren im Sommer 20 Kinder beim Tenniscamp im Rahmen der Ferienpassaktion dabei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.