Bösel Auch wenn am Wochenende bei den Futsal-Niedersachsenmeisterschaften der B- und C-Juniorinnen kein Team aus dem Oldenburger Münsterland vertreten war, steckte ganz viel Landkreis Cloppenburg in der Veranstaltung. Schließlich wurde nicht nur in Bösel gespielt, sondern das Sportereignis von den B-Mädchen des SV Bösel und vier Trainerinnen des Vereins ausgerichtet. Doch damit nicht genug: Laura Bröring und Bettina Rensen aus dem Landkreis Cloppenburg holten sich mit dem SV Meppen den Landes-Titel der C-Juniorinnen. Bettina hatte früher für den SV Hemmelte und den BV Cloppenburg, Laura für den SV Bethen und den BV Cloppenburg gespielt.

Die Emsländerinnen und Hannover 96, das sich im Endspiel Meppen 1:2 geschlagen geben musste, sorgten für Tempo und tolle Tore. Beide Teams sind wie bei den B-Juniorinnen der JFV Kickers Hillerse-Leiferde-Volkse-Dalldorf und Hannover 96 für den Norddeutschen Futsal-Cup am kommenden Wochenende in Pinneberg qualifiziert.

Viel Lob bekam der SV Bösel für die tolle Organisation der Veranstaltungen. Schade nur, dass das B-Juniorinnen-Turnier abgebrochen werden musste. Die Torhüterin des VfL Maschen hatte sich im Spiel um Platz drei bei einem Zusammenprall eine schwere Gehirnerschütterung zugezogen. Der Verdacht, die Halswirbelsäule könne verletzt sein, bestätigte sich im Krankenhaus zum Glück nicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.