Bösel Dennis Bley ist „Fußballer des Jahres 2019“ des SV Bösel, und die Spielerinnen der Damen-Volleyball-Mannschaft sind „DJKlerinnen des Jahres 2019“ der DJK Bösel. Diese beiden sporttreibenden Vereine feierten am Wochenende gemeinsam mit dem Tennisverein im völlig ausverkauften Saal Hempen-Hagen ihren „Ball des Sports“ und verliehen diese Ehrentitel im Laufe des Abends.

Bley durchlief als Trainer fast alle Mannschaftsstationen und schrieb Vereinsgeschichte, als er mit der B-Jugend-Mannschaft vor einigen Jahren das „Triple“ gewann: Hallen-, Feld- und Kreispokalsieger. Viele weitere Jugendmannschaften trainierte er, bevor er dann zum Cheftrainer der 1. Herrenmannschaft aufstieg, berichtete Fußball-Obmann Matthias Elsen. Erster Gratulant war SV-Vorsitzender Gerd Stratmann.

DJK-Chef Johannes Kleymann würdigte die Volleyballdamen, die sich auszeichneten als „absolute Teamplayer mit viel Ehrgeiz und Trainingsfleiß“. Das mache sich daran deutlich, dass das Trainingsziel „Aufstieg in die nächste Liga“ erreicht wurde. Trainiert werden sie von Thomas Butz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lob hatten beide Vorsitzenden auch für das Publikum, denn „mit dem Besuch können wir sehr zufrieden sein“, waren sie sich einig. Nach dem Motto „Getrennt kämpfen, gemeinsam feiern“ begingen sie dieses Fest bereits zum 34. Mal. Für die Ausrichtung sind die drei Vereine in wechselnder Reihenfolge zuständig. Pünktliches Erscheinen lohnte sich in diesem Jahr, denn zu Beginn gab es Freibier. Die Tombola-Lose fanden reißenden Absatz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.