Oudkarspel Calvin Böckmann, Vielseitigkeitsreiter aus Lastrup, und sein Pony Askaban B, haben im niederländischen Oudkarspel die Sichtung für die Pony-Europameisterschaften gewonnen. „Das war sehr souverän“ lobte Pony-Bundestrainer Fritz Lutter Calvin Böckmann für seinen Ritt.

Schon nach der Dressur lag Calvin Böckmann vorne, legte im Gelände eine schnelle und fehlerfreie Runde hin und blieb auch im Springen ohne Abwurf. Mit seinem zweiten Pony, der Stute Camissa Nera, platzierte er sich auf Rang sechs. Die Vielseitigkeitsprüfung in Oudkarspel ist die erste offizielle Sichtung für die Pony-Europameisterschaften, die vom 25. bis 30. Juli im ungarischen Kaposvár ausgetragen werden. Calvin Böckmann und Askaban B haben EM-Erfahrungen: 2015 gewannen das Duo die Goldmedaille in der Einzelwertung, 2016 mit der Mannschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.