Huntlosen /Cloppenburg Eine junge Frau steht auf einem Kasten. Ihre Augen sind verbunden, hinter ihr geht es in die Tiefe. „Arme nach vorne nehmen und jetzt fallenlassen“, sagt Dennis Laskowski. Die Frau, Laura Schulz, zögert kurz, dann lässt sie sich blindlings nach hinten fallen. Dort landet sie auf einer weichen Matte.

Diese Übung war Teil eines Seminars zum Thema Teamfähigkeit, das die ehrenamtliche Bereitschaft und die Jugend der Johanniter-Unfall-Hilfe im Ortsverband Cloppenburg in der Turnhalle Huntlosen der Gemeinde Großenkneten durchgeführt haben. „Im Einsatz müssen sich unsere Sanitäter blind auf den anderen verlassen können und gemeinsam als Team arbeiten. Das haben wir in diesem Seminar trainiert“, erklärt Bastian Kosel, Leiter der Helferschaft bei den Cloppenburger Johannitern. „Fehler könnten im schlimmsten Fall das Leben anderer Retter oder der Patienten gefährden.“

Teil des Seminars waren unter anderem eine Vertrauensübung in Form eines Blindenparcours, das gemeinsame Bewältigen von besonders hohen oder wackeligen Hindernissen oder das Lösen von Knoten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dabei waren 17 Johanniterinnen und Johanniter von zwölf bis 24 Jahren, darunter auch fünf Kinder und Jugendliche der Jugendgruppe SSDplus. „Trotz des großen Altersunterschieds und der Mischung aus aktiven Helfern und Johanniter-Jugendlichen gab es eine tolle Zusammenarbeit innerhalb der einzelnen Gruppen und ein großes Vertrauen untereinander“, freut sich Kosel über den Erfolg des Seminars.


     www.johanniter.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.