Altenoythe Punktlandung für den Fußball-Bezirksligisten TuS Emstekerfeld, der das Finale um den 11. Tholen-Cup am Sonntag um 16 Uhr erreicht hat und auf den SV Bevern treffen wird. BW Ramsloh musste sich bei Punktgleichheit um ein Tor geschlagen geben und wird daher um 14 Uhr das Spiel um Platz drei gegen Hansa Friesoythe bestreiten.

TuS Emstekerfeld - SV Altenoythe 4:1 (3:1). Die Gastgeber aus Altenoythe boten eine schwache Vorstellung und lagen nach 16 Minuten durch Tore von Henrik Engelbart (6., 8.) sowie Linus-Kaspar Funke (16.) bei einem Gegentreffer von Patryk Cuper (12.) mit 1:3 zurück.

Der TuS hatte nach der Pause nur noch eine Aufgabe: Er musste mit drei Toren Differenz siegen, um ins Finale einzuziehen. Dies gelang, denn Stefan Backhaus traf noch per Weitschuss über den zu weit vor seinem Tor stehenden Keeper zum 4:1 (76.)

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hansa Friesoythe - SV Bevern 0:1 (0:1). Eine starke Vorstellung boten beide Mannschaften, die reichlich Torchancen herausspielten. Für den Höhepunkt sorgte in der 35. Minute Henning große Macke. Von der Strafraumgrenze aus traf er mit einem spektakulären Seitfallzieher zum „Tor des Monats“ am Freitagabend. Bevern war in diesem Duell der Landesligisten im ersten Abschnitt das stärke Team, während Hansa Friesoythe nach der Pause besser war, die Niederlage aber nicht verhindern konnte.

->  Im einem Testspiel besiegte der andere Landesligist BV Essen den TuS Berge 4:1 (0:1). Für Essen trafen Rendic (47.), Ipsilos (53.) und Schaubert (79.) bei einem Eigentor (75.) der Gäste.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.