Bevern Der mit großem Aufwand in den Vereinsfarben schwarz und gelb geschmückte Saal Sieverding war gut gefüllt, als der Vereinsvorsitzende Hans-Jürgen Dreckmann die Besucher begrüßte. Sofort zu Beginn des Sportlerballs des SV Bevern stand ein Höhepunkt des Abends auf dem Programm: Gleich drei Fußballteams wurden als „Mannschaft des Jahres“ geehrt.

Die D-Jugend, die die Meisterschaft in der Saison 2018/19 holte, stellte Jugendobmann Tobias Honkomp vor. Das Team absolvierte souverän mit einem Torverhältnis von 80:4 und ohne Niederlage die Saison.

Die B-Mädchen der Jugend-Spielgemeinschaft Essen-Bevern-Bunnen waren bereits im Vorjahr ausgezeichnet worden. „Wir kommen aber nicht umhin, die Mannschaft auch in diesem Jahr als „Mannschaft des Jahres“ zu ehren. Das Team holte den Kreispokal CLP-VEC-OL-Land.

„Es gibt immer eine Mannschaft im Verein, die im Fokus steht. In Bevern ist es die 1. Herrenmannschaft, die für den SV Bevern den bisher größten Erfolg in der Vereinsgeschichte erreichte. Nach einer eher durchwachsenen Saison 2017/18 legte die Mannschaft unter den Trainern Matthias Risse und Peter Hölzen einen fulminanten Start in die Saison 2018/19 hin. Mit zehn Siegen in Folge zu Beginn der Saison wurde der Grundstein für die Meisterschaft gelegt. Der so herausgespielte Vorsprung reichte bis zum Saisonende. Der SV Bevern ist amtierender Meister in der Landesliga Weser-Ems. Diese Ehrung ist ein Dank an die Mannschaft und das gesamte Team“, so Dreckmann.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Ehrung von Mitgliedern, ohne die ein Verein nicht funktionieren würde und die seit vielen Jahren im Jugendbereich tätig sind, sich Woche für Woche im Training und bei den Spielen ihrer Mannschaft sowie in der Vereinsarbeit engagieren. Mit der bronzenen Ehrennadel des Vereins wurden Michael Landwehr, Stefan Blömer, Torsten Landwehr, Claudia Kathmann und Matthias Thien ausgezeichnet. Die Ehrung nahm die stellvertretende Bürgermeisterin Gaby Vaske vor. Reißenden Absatz fanden die Lose für die große Tombola, denn auf die Gewinner warteten ein Flachbild-TV, ein E-Bike, Bluetooth-Lautsprecher und viele weitere Sachpreise. Nach dem offiziellen Teil sorgte DJ „Disco-Dodo“ für Stimmung bis in die Morgenstunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.