Garrel Manuela Hinxlage ist „Züchterin des Jahres 2014“ des Rassekaninchenzuchtvereins I 95 Garrel. Mit diesem Titel wurde sie nach einer geheimen Wahl auf der Mitgliederversammlung des Vereins im „Onkel Wenzel“ ausgezeichnet.

Gleichzeitig ernannten die Mitglieder Bernhard Bremer zum Ehrenmitglied. Kurz nach der Gründung war er dem Züchterzusammenschluss beigetreten. „Er hat erfolgreich gezüchtet, Stallschauen durchgeführt und Sommerfeste organisiert“, hob Vorsitzender Karl-Heinz Behnke in seiner Laudatio hervor. Pokale gab es für den Vereinsmeister der Senioren Klaus Elberfeld und der Jugend Sebastian Meyer.

Zuvor zog Behnke Jahresbilanz. „Unsere Mitgliederzahl ist mit 40 konstant“, begann er seinen Bericht. Vier Mitglieder seien Jungzüchter. Acht Monatsversammlungen und zwei Tierbesprechungen wurden ausgerichtet, erinnerte Behnke, und verwies noch einmal auf das Sommerfest und die Stallschau bei Bernhard Bremer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Darüber hinaus betonte der Vorsitzende, dass die Garreler Züchter die Kreisverbandsschau mitorganisiert hatten und der Verein mehrere Kreismeister stellen konnte. Den dritten Platz erzielte der Verein in der Gesamtwertung. In das Zuchtbuch konnte Reinhard Menke insgesamt 484 Tiere in 18 Rassen- und Farbschlägen eintragen.

Schlussendlich musste noch der Vorstand neu besetzt werden. Der langjährige zweite Vorsitzende Franz Vogel kandidierte nicht wieder. Zu seinem Nachfolger wurde Antonius Steinbach gewählt. Das Amt des stellvertretenden Tätowiermeisters wird Vogel weiterhin ausüben. Zur stellvertretenden Schriftführerin ernannten die Mitglieder Manuela Hinxlage. Die Vereinskasse wird von Gottfried Matzner und Stefan Steinbach geprüft.

Beim Kreisverbandstag am 21. März werden die Garreler Züchter von Karl-Heinz Behnke, Gottfried Matzner und Antonius Steinbach vertreten. Am 18. Oktober will sich der Verein auf einer kleinen Schau präsentieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.