Garrel Eine gute Beteiligung verzeichneten die Organisatoren der Vereinsmeisterschaften in den beiden Wertungsklassen Kleinkalibergewehr (KK) und Luftgewehr (LG) der St.-Johannes-Schützengilde Garrel. In der Schützenklasse (KK) konnte sich Andrea Behrens (Kompanie III Hinter dem Forde/Kammersand) mit 101 Ringen durchsetzen. In der Altersklasse (KK) siegte Maria Göken (97,9 Ringe). Bei den Jugendlichen behielt Jannik Rolfes (98,4 Ringe) die Nase vorn.

Vereinsmeister (LG) bei den Schützen wurde Katja Hoeck (88,1 Ringe). Den Titel in der Altersklasse (LG) sicherte sich Walter Högemann (103,5 Ringe). Die Jugendklasse sah Marcel Högemann (82,9 Ringe) in Front.

Den begehrten Kemper-pokal gewann die Kompanie III Hinter dem Forde/Kammersand. Deren Schützen zeigten eine konstante Leistung. Sie erreichten 969,3 Ringe. Beste Aktive war Andrea Behrens, die 101 Ringe erzielte. Ausgeschossen wurde der Wettkampf mit dem Kleinkalibergewehr. Schießmeister Carsten Looschen und Brudermeister gratulierten den erfolgreichen Kameraden.


Mehr Informationen auch unter   www.sg-garrel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.