KREIS CLOPPENBURG Die Tischtennisspieler des SV Peheim sind jetzt ins Pokalendspiel der Bezirksklassen eingezogen. Sie haben den TTV Cloppenburg III auswärts mit 5:3 bezwungen.

Herren E (Kreisklassen), SV Höltinghausen III - STV Barßel II 3:5. Die Zuschauer sahen ein spannendes Duell, in dem sich die STV-Reserve für das Finale am 14. Januar in Molbergen qualifizierte. Die Höltinghauser hatten dank Karsten Bartels (2) und Peter Neumann bereits mit 3:1 geführt. Allerdings konnten die Gäste noch zusetzen. Mit vereinten Kräften schafften es Ernst Weyland, Hans-Hermann Lütjes und Christian Morthorst, das Spiel noch zu drehen.

BW Ramsloh II - DJK Bösel II 2:5. Der Titelverteidiger – die DJK hatte im Januar dieses Jahres den BV Neuscharrel im Finale 5:4 bezwungen – steht erneut im Endspiel: Johannes Kurmann, Markus Lüken und der spielfreudige Matthias Röttgers hatten den Blau-Weißen die Grenzen aufgezeigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herren C (Bezirksklassen), TTV Cloppenburg III - SV Peheim 3:5. Obwohl Niklas Stumper ungeschlagen blieb und Andreas Hippler Alfred Stammermann besiegte, bedeute die Vorschlussrunde das Aus für den TTV. Heiner Einhaus (2), Hermann Kleymann (2) und Stammermann setzten sich am Ende doch noch durch.

Weitere Pokalergebnisse:

Mädchen: SV Peheim - SV Molbergen 1:5.

Jungen: SV Peheim - BV Essen 1:5, BW Ramsloh - SV Molbergen 0:5.

Derweil können sich die Tischtennisspieler des STV Sedelsberg große Chancen auf den Titel in der 2. Kreisklasse ausrechnen. Sie haben die Hinrunde dominiert. Erst im letzten Spiel der Halbserie leistete sich das Team um Gerd Dumstorff mit dem Remis in Friesoythe einen Ausrutscher.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.