BARßEL

Das erste Tor für die Bezirksoberliga-Fußballerinnen beim 4:0 gegen Rhauderfehn erzielte Doris Rieken erst in der 72. Minute. Danach war der Bann gebrochen. BARßEL/CAM - Dank eines 4:0-Heimsiegs gegen den SC Rhauderfehn bleiben die Bezirksoberliga-Fußballerinnen des STV Barßel dem punktgleichen und ein Spiel mehr aufweisenden Spitzenreiter Kickers Emden weiterhin auf den Fersen. „Unserer Elf war die lange Winterpause anzumerken“, erklärte das Trainerduo Manfred Klären und Georg Büscherhoff unisono. Gegen sehr defensiv eingestellte Gäste gelang es den Nordkreislerinnen lange Zeit nicht, sich zwingende Torchancen herauszuarbeiten. Der letztlich deutliche Sieg wurde erst in den letzten 18 Minuten herausgeschossen. Nachdem Doris Rieken den Bann gebrochen hatte (72.), machte Rhauderfehn auf. Die Folge waren drei weitere Gegentreffer. Einen gelungenen Einstand feierte Neuzugang Melanie Wiese, die den Endstand zum 4:0 erzielt hatte (87.).

Tore: 1:0 Doris Rieken (72.), 2:0 Resi Sonntag (76.), 3:0 Marita Niehaus (78.), 4:0 Melanie Wiese (87.).

STV Barßel: Cornelia KleinbauerCorinna Achtermann, Yvonne Büscherhoff, Resi Sonntag, Steffi Burrichter (65. Nuria Pörschke), Doris Rieken, Jennifer Sandmann, Anika Stammermann, Carina Janssen, Marita Niehaus, Carmen Büscherhoff (60. Melanie Wiese).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.