BöSEL Da hat sich das Kommen auf jeden Fall gelohnt: Zahlreiche Fans beider Lager haben am Dienstagabend in Bösel ein hochspannendes Kreispokal-Endspiel der C-Junioren-Fußballer gesehen. Der STV Barßel setzte sich mit 7:6 nach Elfmeterschießen gegen den SV Bösel durch. Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden.

Und das hatte durchaus dem Spielverlauf entsprochen. Die lautstarken Fans und das souveräne Schiedsrichtergespann – Mathias Bastek (SV Altenoythe), Sebastian Lampe und Pierre Macke (SC Kampe/Kamperfehn) leiteten sicher – hatten zwei gleichstarke Teams gesehen. In der ersten Halbzeit hatten die Barßeler Vorteile – aber zunächst kein Glück: In der fünften Minute landete ein Freistoß der Gäste an der Latte des Böseler Tores. In der 20. Minute durften sie dann doch jubeln: Andre Bishop hatte den Ball in den Winkel des Gastgeber-Gehäuses gejagt.

Es sollte lange beim 1:0 für die Barßeler bleiben. Allerdings machten die Böseler zum Ende der Begegnung hin immer mehr Druck. Und das sollte sich auszahlen: In der 55. Minute traf Tim Schlarmann zum 1:1. Und es hätte noch schlimmer für die Gäste kommen können. Die Böseler wollten das Spiel nun entscheiden – scheiterten aber mehrfach am starken STV-Torwart Mathis Appeldorn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im anschließenden Elfmeterschießen trafen die ersten fünf Schützen beider Teams. Der sechste Böseler Elfmeter flog dann allerdings übers Tor – und die Barßeler ließen sich nicht zweimal bitten. Sie trafen zum 7:6 und feierten den Kreispokal-Sieg.

SV Bösel: Rene Vossmann, Tobias Assies, Michael Behrens, Tobias Böckmann, Jonas Brinkmann, Daylann Demir, Daniel Luttmann, Alex Meyer, Christoph Müller, Robin Oltmann, Florian Rolfes, Tim Schlarmann, Pascal Wienken, Michael Hempen, Janne-Jasper Willms.

STV Barßel: Mathis Appeldorn, Manuel Bach, Andre Bischop, Jonas Fricke, Jan Gröneweg, Marten Hanneken, Timo Hellmes, Christian Isheim, Rene Janssen, Alexander Meyer, Richard Moch, Patrick Schmidt, Jonas Stavermann, Christoph Werner, Till Krause, Kevin Westerhoff.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.