Barßel /Papenburg /Augustfehn Kurz vor den Feiertagen waren die Läuferinnen und die Läufer des STV Barßel nochmals aktiv. Sie nahmen das Angebot in Papenburg und in Augustfehn wahr.

Beim Crosslauf rund um das Waldstadion in Papenburg bei recht windigen, dafür aber sonnigen Bedingungen wurde vor allem auf den kürzeren Strecken ein hohes Tempo gelaufen. Viele Wendungen, Baumwurzeln, sowie kleine Hindernisse und kurze Anstiege erschwerten die Aufgaben für die insgesamt sechs Teilnehmer des STV allerdings ein wenig.

Über die Distanz von 560 Meter wurde Anna Maria Gröneweg Siebte, Ronja Frieß folgte ihr als Neunte. Ebenfalls Platz sieben gab es für Jarne Piet Janssen, der über die 900 Meter Strecke gestartet war. Christin Bergmann wurde im Lauf über 1200 Meter Neunte. Jeweils zwei starke zweite Plätze in ihren Altersklassen gab es über die Distanz von 2600 Meter für Alexander Herzog (männliche Jugend B) und Michael Frieß (Altersklasse M-30) zu feiern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Weihnachtsmützenlauf in Augustfehn, der auch die Weihnachtsaktion der NWZ unterstützt, konnte auf den Rundkursen mit befestigten Straßen und Wegen mit oder ohne Zeitnahme gelaufen werden. Rita Stoyke (W-50) war nach 24:49 Minuten über fünf Kilometer ihn ihrer Altersklasse die Schnellste.

Heinz-Hermann Thelken kam in der Altersklasse M-50 auf Rang zwei nach 50:24 Minuten, Ludger Herzog (Vierter M-60) benötigte für die 10,5 Kilometer lange Strecke 57:50 Minuten. Angelika Bartjen und Rolf Klären starteten über 10,5 Kilometer ohne Zeitnahme.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.