Zum Schuljahresende hat die BBS am Museumsdorf die ersten Absolventen des zweijährigen Lehrgangs „Kaufmann/-frau für internationale Geschäftstätigkeit“ (KiG) verabschiedet. Dieses Zertifikat wird von der BBS in Kooperation mit der Oldenburgischen IHK vergeben und krönt auf diese Weise den Erwerb von fünf einzelnen, ganz unterschiedlichen Zeugnissen. Kern des KiG ist das Zertifikat „IHK-Fachkraft Im- und Export“. Hinzu kommen zwei Sprachenzertifikate, ein Computerführerschein und das Zeugnis über ein mindestens dreiwöchiges Auslandspraktikum. Bernd Kalvelage zeichnete bei der Zeugnisvergabe die besten Absolventinnen Franziska Schillmöller und Maria Ruf im Namen der BBS aus. Bestanden haben: Christina Behrens, Jessica Beuse, Stephan Bohmann, Michael Burke, Ann-Katrin Cloer, Jens Diekmann, Michael Drees, Anke Maria Gerst, Jessica Hellmann, Lena Hüsing, Mariele Kemper, Michael Märtens, Jutta Nietfeld, Christina Otten, Maria Ruf, Hanna Scheper, Franziska Schillmöller, Carina Specker, Tim Wiechert, Christian Wichmann, Christoph Wienken.BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.