Galgenmoor /Bunnen Niemann trifft, als niemand mehr damit rechnet: Die Bezirksliga-Fußballerinnen BW Galgenmoors haben durch einen späten Treffer ihrer Torjägerin das Derby gegen die DJK Bunnen gewonnen. Die Blau-Weißen setzten sich am Sonnabend auf eigenem Platz mit 1:0 durch und verdrängten Bunnen so am letzten Spieltag noch von Tabellenplatz vier. Der Aufsteiger beendet die Saison als Fünfter.

Dabei hatte das Team von Trainer Ignatz Nacke stark begonnen. Die Gäste legten ein hohes Tempo vor und erspielten sich mehrere gute Chancen – von denen sie nicht eine nutzen konnten. So ging es torlos in die Pause.

In der zweiten Halbzeit war beiden Teams anzumerken, dass ihnen die ungewohnt sommerlichen Temperaturen zu schaffen machten. Aber sie zeigten Kampfgeist. So sahen die Zuschauer ein echtes Derby, in dem alles auf ein Remis hindeutete. Das hätte den Gästen gereicht, um sich auf Rang vier zu halten. Aber in der 85. Minute sorgte Janine Niemann dann doch noch für einen Treffer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Nackenschlag traf die Nacke-Elf hart. Sie gab noch einmal Gas, aber am Ende musste sie Platz fünf an den Kreiskonkurrenten abtreten.

BW Galgenmoor: Lüppen - Wichmann, Themann, Schlömer, Maaß, Stevens, Niemann, Backhaus, Manietta, Seeger, Dammann (90. Nottenkämper).

DJK Bunnen: Wendt - Kröger, Böckmann, Meiners - Deuling, Nacke, Napierski (34. Hertrampf/82. Klatte), Brengelmann - Koopmann, Tebbe, Möller (65. Lüken).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.