Angelbeck Die Schützen der Sportschützengruppe Angelbeck haben bei den Landesmeisterschaften 2017 zehn Landesrekorde egalisiert oder übertroffen. Die 1. Senioren-Mannschaft mit Aloys Brundiers, Aloys Purk und August Huesmann schoss in der Disziplin Kleinkaliber 100 Meter Auflage Zielfernrohr Landesrekord und wurden Landesmeister. Weitere Landesrekorde holten sich Silvia Huesmann (5), August Huesmann (2) und Aloys Brundiers (2).

Die Medaillenausbeute bei den diesjährigen Landesmeisterschaften des Nordwestdeutschen Schützenbundes war für die Sportschützen aus Angelbeck so gut wie noch nie. Sie holten insgesamt 14 Gold-, 5 Silber- und 3 Bronzemedaillen. Silvia Huesmann wurde siebenmal Landesmeisterin und einmal Vizelandesmeisterin und war somit die erfolgreichste Sportlerin der gesamten Landesmeisterschaft 2017.

August Huesmann wurde zweimal Landesmeister und einmal errang er die Bronzemedaille, Aloys Brundiers wurde zweimal Landesmeister, Andreas Scheibel und Mechthild Möddeken wurden jeweils einmal Vizemeister. Die Mannschaft der Altersschützen (Andreas Scheibel, Annegret Willoh, Silvia Huesmann) wurden einmal Landesmeister, einmal Vizemeister und errang eine Bronzemedaille. Die Mannschaft der Senioren wurde zweimal Landesmeister, einmal Vizemeister und errang ebenfalls eine Bronzemedaille. Die weiteren Angelbecker Sportler belegten gute Platzierungen in ihren Klassen.

Die Meisterschaften wurden in den verschiedenen Luftgewehr-, Luftpistole-, Kleinkaliber-, Armbrust- und Zimmerstutzen-Disziplinen ausgeschossen. Die Landesmeisterschaften fanden in den Orten Hahn, Worpswede, Heidberg-Falkenberg, Bassum, Etzhorn und Oldenburg statt. Der Angelbecker Sportverein nimmt somit auch in diesem Jahr wieder mit mehreren Schützen an den Deutschen Meisterschaften in München, Hannover und Dortmund teil.

Der 1. Vorsitzende Guido Kramer gratulierte sichtlich stolz seinen Schützen und wünscht ihnen bei den bevorstehenden Deutschen Meisterschaften viel Erfolg.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.