Altenoythe Die Favoriten setzten sich am zweiten Spieltag um den 12. Tholen-Cup in der Fußballwoche des SV Altenoythe durch. Der SV Bevern kann an diesem Freitag alles klar machen.

BW Ramsloh - SV Bevern 0:3 (0:3). Der Favorit und Landesligist aus Bevern bestimmte, nachdem Till Puncak einen Kopfball des Ramsloher Neuzugangs Krystian Tomaszewski sicher abfangen konnte (5.), die Partie und ging quasi im Gegenzug in Führung. Nach einer Flanke von Jakub Bürkle traf Sebastian Sander zum 1:0 (6.). Seine Stärke bei Standards unterstrich Bürkle in der 20. Minute, als er einen Eckball auf Bernd Gerdes servierte, der per Kopfball auf 2:0 erhöhte. Als Torjäger Sander in der 37. Minute das 3:0 erzielte, war diese Partie entschieden.

Nach der Pause bemühte sich der Bezirksliga-Aufsteiger zunächst um Resultatsverbesserung, doch David Bollmann mit einem Lattentreffer (51.) und Tomaszewski mit einem Abseitstreffer hätten verkürzen können (57.). Danach zog Bevern die Zügel wieder an, vergab jedoch sechs zum Teil exzellente Möglichkeiten, wobei Manuel Janzen (58., 59., 72.) und Sander (70., 72.) die besten Chancen vergaben, so dass der Erfolg für Bevern vollauf in Ordnung geht und nun im Spiel gegen den SV Thüle ein Remis für das Finale reichen würde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hansa Friesoythe - TuS Emstekerfeld 6:1 (2:0). Auch hier war der Favorit und Landesligist vor allem im ersten Abschnitt die deutlich bessere Mannschaft. Schon nach sieben Minuten führte Friesoythe, das schon das erste Gruppenspiel gegen den Erzrivalen und Gastgeber SV Altenoythe 2:0 gewonnen hatte.

Gerrit Thomes jagte einen Fernschuss aus 20 Metern unhaltbar für Torwart Nils Kordon ins Emstekerfelder Gehäuse. In der zwölften Minuten allerdings verhinderte er gegen Neuzugang Maycoll Canizales das 0:2. Aber nach 28 Minuten war Kordon machtlos, als ein weiter Abschlag seines Kollegen Carsten Hackstette von der TuS-Defensive nicht kontrolliert wurde, hatte Janek Siderkiewicz freie Bahn und überlupfte am Ende den TuS-Keeper zum 2:0. Kurz zuvor und in der 31. Minute hätte Torjäger André Jaedtke fast noch erhöht, während dem TuS keine gefährlichen Gelegenheiten bis zur Pause gelang.

Zwar verkürzte Luca Plaspohl für Emstekerfeld auf 1:2 (55.), doch das steigerte den Torhunger der Friesoyther. Jaedtke (59., 66., 67.) und Rasim Syuleyman (64.) erhöhten fast im Minutentakt auf 6:1. Henrik Engelbart traf danach nur noch den Pfosten (75.) und verpasste so ein wenig Ergebniskosmetik.

An diesem Freitag spielen: SV Altenoythe - TuS Emstekerfeld (18.30 Uhr) und SV Bevern - SV Thüle (20.30 Uhr).

 Das Bezirkspokalspiel des SV Altenoythe gegen Hansa Freisoythe ist vorverlegt worden auf Samstag, 28. Juli, um 17 Uhr.

Am Mittwoch, 5. September, bestreitet der Drittligist SV Meppen um 18.30 Uhr ein Testspiel beim SV Altenoythe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.