ELLERBROCK Am Sonntag endete das dreitägige Sportfest des Sportvereins SV Marka-Ellerbrock, das bereits am Freitag mit dem Mitternachtsturnier begonnen hatte, mit dem jährlichen Ortsturnier der Straßenmannschaften. Sechs Mannschaften (drei aus Ellerbrock und drei aus Neuvrees) nahmen daran teil.

Wieder ging der große Wanderpokal, wie schon im vergangenen Jahr, nach Neuvrees zum Altenend. Nach einem spannenden Elfmeterschießen gegen die Neuvreeser Mannschaft Feldstraße/Deepstreek, das 3:2 endete, nahmen die Altenender erneut den großen Pokal vom Stifter, dem ehemaligen Mitglied des Bundestages, Günter Graf, entgegen. Die weiteren Plätze belegten Ellerbrock-Süd, Ellerbrocker Ring, Ellerbrock-Nord und Neuvrees Herzogstraße.

Der erste Vorsitzende Heiner Hachmöller vergab zusammen mit dem Jugendwart Andreas Kessing die Mannschaftspokale. Günter Graf gratulierte, übergab die große Trophäe und versprach trotz Wohnortwechsels in den Landkreis Oldenburg auch zukünftig zum Ellerbrocker Sportfest – wie es schon seit fast zwanzig Jahren gute Gewohnheit ist – zu kommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits am Freitag hatte das Sportfest mit einem Mitternachtsturnier mit zehn Mannschaften begonnen. Sieger wurde hier die Mannschaft aus Altenoythe. Sonnabends fand ein Altherrenturnier statt. Der SV Bösel nahm hierbei den größten Pokal entgegen.

Beim Damenvölkerballturnier siegten die Damen aus Markhausen vor Neuvrees, Ellerbrock und Gehlenberg. Am Sonntagnachmittag gab es neben einem Kinderprogramm noch ein paar Vorstellungen der heimische Kindertanzgruppe. Am Abend klang das Fest gemütlich aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.