Cloppenburg /Vechta Landesligist Hansa Friesoythe hat ja eh viele Anhänger. In den zurückliegenden Wochen dürfte sich die Zahl der Fußball-Fans, die dem Tabellenzehnten die Daumen drücken, aber noch deutlich vergrößert haben. In einer ähnlichen Situation befinden sich die Fußballer des TV Dinklage und BW Lohnes. Schließlich würde der eine oder andere Verein aus dem Oldenburger Münsterland noch eine Aufstiegschance erhalten, wenn kein Team aus Cloppenburg oder Vechta absteigen sollte. Ohne Absteiger in die Bezirksliga IV käme es zum Aufstiegsspiel der Kreisliga-Vizemeister Cloppenburgs und Vechtas.

„Da es in der Landesliga noch zahlreiche Nachholspiele gibt, ist es zurzeit schwer zu sagen, wie die Chancen auf ein Aufstiegsspiel stehen“, sagt Franz-Josef Herbers, der Vorsitzende des NFV-Kreisspielauschusses Cloppenburg. Also heißt es für viele Teams: abwarten. Zunächst muss sich klären, ob es das Aufstiegsspiel gibt, und dann ist für die betroffenen Vereine aus dem Landkreis Cloppenburg entscheidend, ob sich der heimische Vertreter durchsetzt. Sollten zwei Vereine die Cloppenburger Kreisliga nach oben verlassen, würden drei Mannschaften aus der 1. Kreisklasse aufsteigen, da nur ein Bezirksliga-Absteiger zu integrieren ist und zwei Teams in die 1. Kreisklasse absteigen. Dementsprechend würde ein weiterer Platz in der 1. Kreisklasse frei werden, um den die Vizemeister der zwei 2. Kreisklassen spielen würden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.