LEIPZIG Nicht mehr aus der Auswahl wegzudenken: Jamil Akkad und Andre Wohlers, C-Junioren-Fußballer des BV Cloppenburg, haben bei einem Gemeinschaftslehrgang mit den Landesverbänden Sachsen und Sachsen-Anhalt für die U-15-Auswahl Niedersachsens getroffen und einmal mehr ihre Klasse unter Beweis gestellt. Die BVC-Talente holten sich in Leipzig ein Sonderlob von NFV-Verbandssportlehrer Hans-Werner Hartwig ab.

Bei der Generalprobe für den „Norddeutschen Länderpokal“, der vom 13. bis 15. Juni in Malente stattfindet und zu dem die zwei BVC-Fußballer bereits eingeladen sind, traf Niedersachsen zunächst auf Sachsen-Anhalt. Die Norddeutschen konnten sich bei ihrem 4:0-Erfolg vor allem auf Wohlers, der auch einmal traf, und Akkad verlassen. Die Cloppenburger seien die besten Spieler auf Seiten der Niedersachsen gewesen, lobte Hartwig.

Im zweiten Spiel gegen Sachsen-Anhalt vergab die NFV-Auswahl zwar zahlreiche gute Chancen, eine Revanche ließ sie dennoch nicht zu. Mit 3:1 entschieden die Norddeutschen auch die zweite Partie für sich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der dritten Partie des Lehrgangs trafen die Niedersachsen auf die U-16-Auswahl Indiens – und ließen den von weit her angereisten Gästen keine Chance. Auch dank Akkads Treffer siegte die NFV-Auswahl in einer temporeichen Partie mit 3:0.

Im letzten Spiel des Lehrgangs mussten sich die Talente aus Niedersachsen mit der Auswahl Sachsens auseinandersetzen. Die Norddeutschen waren von Beginn an klar überlegen – vor allem Jamil Akkad glänzte. Aber auch Andre Wohlers zeigte einmal mehr, wie wichtig er für das U-15-Junioren-Team ist. Er brachte die Niedersachsen in Führung. Am Ende konnte die Elf von Trainer Hans-Werner Hartwig einen ungefährdeten 3:0-Sieg bejubeln und sich über vier Siege in vier Spielen freuen. Die Generalprobe für den Länderpokal ist eindeutig geglückt.

Das U-15-Aufgebot des Niedersächsischen Fußballverbandes: André Grube, Helge Pietschmann, Jannis Pläschke, Julian Rupprecht, Christopher Stern (alle Hannover 96), Steffen Dieck, Niklas Guschmann, Jonas Sonnenberg, David Chamorro (alle VfL Wolfsburg), Jamil Akkad, Andre Wohlers (beide BV Cloppenburg), Patrick Drewes (TuS Heidkrug), Michael Thielke (VfL Weiße Elf Nord-horn), Nicolas Lanwert (TSV Wallenhorst), Kris Fillinger (Twente Enschede), Marcel Hinz (Frisia Loga), Lennard Meyer (VfL Osnabrück).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.