METJENDORF Erfolg für Adam Kulinski: Der Badmintonspieler des TV Cloppenburg hat bei der Landesmeisterschaft der Senioren in Metjendorf zusammen mit Wolfgang Sonnabend (TSV Bad Eilsen) seinen Titel im Doppel (Altersklasse: O50) verteidigt. Derweil belegte Marzenna Kulinski zusammen mit Ursel Hustert (TV Metjendorf) den zweiten Platz im Frauen-Doppel (O45).

Das Teilnehmerfeld war mit 126 Sportlern aus 59 Vereinen gut besetzt. Vom TV Cloppenburg kämpften gleich vier Sportler um die Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft. Im Doppel (O60) holte Bernd Beckers zusammen mit Kurt Brüggemann vom AT Rodenkirchen den vierten Platz.

In der Altersklasse O50 erreichte Stefan Steyer zusammen mit Heiner Wichmann den fünften Platz. Sie trafen gleich im ersten Spiel auf die Favoriten Wolfgang Sonnabend und Adam Kulinski. Das neuformierte Duo hatte gegen die Titelverteidiger keine Chance und unterlag klar in zwei Sätzen. Kulinski/Sonnabend hingegen zogen ohne einen einzigen Satzverlust ins Finale ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch das Doppel Brüsewitz (TuS Seelze)/Bollin (MTV Nordstemmen) hatte Sonnabend/Kulinski gar nichts entgegenzusetzen. Mit 21:13 und 21:12 ging der Titel an das routinierte Duo.

Im Damen-Doppel (O45) zogen Marzenna Kulinski und Ursel Hustert ebenfalls ohne Satzverlust ins Finale ein, mussten sich dort allerdings Claudia Cobus (FI Emden-Barenburg) und Silke Düwel (SK Göttingen) in zwei Sätzen (10:21, 10:21) geschlagen geben. Im Mixed O50 unterlagen die Eheleute Kulinski im Halbfinale den späteren Siegern Angelika Peddinghaus und Walter Beißner vom TSV Bad Eilsen knapp mit 19:21, 20:22 und belegten am Ende den dritten Platz. Die norddeutsche Badmintonmeisterschaft O35 finden vom 28. bis zum 30. März in Wyk statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.