Löningen /Molbergen Die diesjährigen Leichtathletik-Kreismeisterschaften fanden in Molbergen statt. Dabei standen insbesondere die Wettbewerbe der jüngeren Jahrgänge im Blickpunkt.

Die älteren Jugendlichen nutzten den Wettkampf dagegen als einen Testwettkampf und als Saisoneinstieg. Glück hatte der ausrichtende SV Molbergen mit dem Wetter. Während der Veranstaltung blieben die vorhergesagten Schauer aus. Lediglich der böige Ostwind sorgte dafür, dass beim Weitsprung oft zu starker Rückenwind herrschte. Dagegen litten die Sprinter unter dem ständigen Gegenwind.

Für den VfL Löningen, der mit etwa 50 Sportlern angetreten war, gab es insgesamt 23 Meistertitel. Eifrigste Titelsammlerin war Pia Albers, die in der Altersklasse W-8 startet. Sie gewann den Sprint über 50 m in 9,16 sec. (Vorlauf: 8,93). Über 800 m siegte sie in 3:09,57 Minuten mit über 30 Sekunden Vorsprung und gewann auch den Weitsprung überlegen mit 3,41 m. In der viermal 50 m-Staffel war sie zusammen mit Nele Pelster, Mara Warzeska und Sophie Scheidt in 36,66 sec. erfolgreich.

Auf drei Titel brachte es Anika Rund (W-15) mit den Siegen im 100 m-Lauf (14,23), im Kugelstoßen (9,70) und der viermal 100 m-Staffel zusammen mit Lara Robakowski, Henrieke Block und Rika Freese. Der VfL-Nachwuchs erzielte zahlreiche persönliche Bestleistungen und schaut hoffnungsvoll den weiteren Wettkämpfen entgegen.

Und bereits an diesem Sonnabend finden in Löningen (Ringstraße) die Regionsmeisterschaften im Drei- beziehungsweise Vierkampf für die Altersklassen ab M-8 und W-8 bis M-16 und W-16 in den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Wurf statt. Im Vierkampf kommt noch der Hochsprung hinzu. Die Wettkämpfe beginnen um 13 Uhr.

Ab 16 Uhr werden dann die Regionsmeister auf der Langstrecke gesucht. Je nach Altersklasse betragen die Distanzen 2000 Meter beziehungsweise 3000 Meter.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.