HALEN In den vergangenen Wochen wurden auf der Schießsportanlage in Halen die Vereinsmeister der St.- Georg-Schützenbruderschaft ermittelt. Jetzt ehrte die Bruderschaft ihre erfolgreichen Schützen mit insgesamt 44 Siegernadeln.

Vereinsmeister bei den Schülern unter zwölf Jahre (Lasergewehr) ist Felix Krümpelbeck. Auf dem zweiten und dritten Platz folgten Jan Philipp Haske und Leoni Oltmann. Vereinsmeisterin der Schüler (Luftgewehr Auflage) ist Anke Wegmann vor Christin Ostendorf und Vanessa Grüß. In der Jugendklasse (Luftgewehr-Freihand) siegte Peter Wegmann vor Saskia Niemann.

Vereinsmeister in der Schützenklasse (Luftgewehr Freihand) ist Hartmut Lanfermann vor Bruder Martin Lanfermann und Robert Ostendorf. In der Schützenklasse Damen (Luftgewehr-Freihand) holte sich Franziska Schrand Gold. Silber ging an Nicole Wewer und Bronze an Jutta Haske-Meyer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sieger in der Altersklasse Herren (Luftgewehr-Freihand) ist David Jungmann, auf den Plätzen folgten Josef Emke und Reinhold Hitz. In der gleichen Klasse (Luftgewehr-Auflage) ist Josef Emke Vereinsmeister. Er konnte Aloys Gabriel und David Jungmann auf die Plätze verweisen.

In der Altersklasse Damen (LG-Auflage) teilen sich Marita Niemann und Maria Kannwischer den Titel. Silber ging an Maria Grafe. Vereinsmeister in der Seniorenklasse Herren (Luftgewehr-Auflage) ist Ewald Menke. Silber ging an Josef Otten und Bronze an Heinz Meyer. Josef Otten siegte in der Seniorenklasse (Luft-gewehr-Angestrichen). Es folgten Heinz Meyer und Alwin Wegmann. Die Disziplin Luftgewehr-Freihand entschied in dieser Klasse ebenfalls Josef Otten für sich. Günter Lübbe bekam Silber und Alwin Wegmann Bronze.

Mit dem KK-Gewehr wurden zwei Wettbewerbe ausgetragen. Im angestrichenen Anschlag war Josef Otten erneut nicht zu schlagen und holte seinen dritten Titel. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Heinz Meyer und Alwin Wegmann. Der Titel in der Sonderklasse KK-Auflage ging an Saskia Niemann, die Hartmut Lanfermann und David Jungmann hinter sich ließ.

Zum zweiten Mal wurden Meisterschaften mit der Luftpistole ausgetragen. Im Gegensatz zum Vorjahr erzielten die Schützinnen und Schützen mit dieser in der Bruderschaft noch neuen Waffe wesentlich bessere Ergebnisse. Vereinsmeister ist Rolf Buckreus, der zweite Platz ging an Hartmut Lanfermann und Aloys Gabriel holte sich den dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.