PETERSDORF Die St. Franziskus-Schützenbruderschaft Petersdorf hatte zum Schießen um den Vereinspokal eingeladen. Beim Schießen um diesen Wanderpokal konnte jede Kompanie mit beliebig vielen Schützen antreten, die jeweils fünf Besten kamen in die Wertung. Geschossen wurde mit dem Kleinkaliber, 50 Meter, aufgelegt. Der Wettbewerb wurde erstmals auf dem neuen Schießstand ausgetragen.

Nach einem spannenden Wettkampf konnte Brudermeister Michael Bücker die Siegerehrung vornehmen. Mit 242 Ringen gewann die dritte Kompanie. Dreimal hintereinander hatten die Jungschützen zuletzt gewonnen. Sie kamen diesmal mit 238 Ringen auf Platz zwei.

Die weiteren Plätze belegten die erste Kompanie (230), vierte Kompanie (221) und die zweite Kompanie (218). Beste Einzelschützen der jeweiligen Kompanien waren Frank Liebig, Sara Alberding, Bernd Lamping, Daniel Cleur, Johannes Timmermann, Bernd Meyer, Dieter Burrichter und Reinhard Lange.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf der Generalversammlung der Schützenbruderschaft gab es eine personelle Veränderung im Vorstand. Der langjährige Jungschützenmeister und stellvertretender Schießmeister stand nicht mehr zur Verfügung. Neuer stellvertretender Schießmeister wurde Ludger Schewe. Über die Besetzung des Amtes als Jungschützenmeister soll demnächst entschieden werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.