Molbergen Zum 22. Mal fand die offene Golfwoche auf der Anlage des Golf-Clubs Thülsfelder Talsperre statt. An fünf Turniertagen innerhalb einer Woche starteten 348 Golfer und Golferinnen.

Zum Auftakt ging es um die „Ladies Trophy“. 36 Teilnehmerinnen aus dem eigenen Club und dem befreundeten GC Achim traten an. In der Netto-Klasse A gewann Angela Thomas, die auch den Bruttosieg erreichte, vor Maria Reckmann und Marlies Seel. In der Netto-Klasse B siegte Maria Meckelnborg vor Andrea Sommer und Theodore Heimbrock.

Das nachfolgende Turnier der Landessparkasse zu Oldenburg wird traditionell als Partner-Turnier mit einem „Vierer mit Auswahldrive“ gespielt. Dabei schlagen beide Partner ab, danach wird der bessere Ball ausgewählt und damit wird dann abwechselnd weitergespielt, bis der Ball im Loch ist. Mit 104 Meldungen war es das bestbesuchte Turnier. Den Brutto-Preis gewannen Theo Schütte und Heinz-Josef Schröder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Netto-Klasse A: 1. Horst Zels, Joan Chow, 2. Alfred Staab, Werner Pause, 3. Monika und Ernst Fischer. Netto-Klasse B: 1. Heinz Tabeling, Carl Middendorf, 2. Ingrid und Stephen Overton, 3. Christiane und Günter Janßen. Netto-Klasse C: 1. Bernhard Plaggenborg, Norbert Bernhardt, 2. Olaf Gutbier mit Heike Wendeln, 3. Andres und Dr. Heinrich Wagener.

Am Freitag folgte dann im klassischen Einzel-Stableford- Modus das Turnier der S.-S.B. Elektromaschinenbau. Brutto-Sieger waren Angela Thomas und Thomas Gerdes-Röben. Im Anschluss konnten die Teilnehmer auf einer Großbildleinwand im Clubhaus den Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Frankreich bejubeln.

Netto-Klasse A: 1. Thomas Gerdes-Röben, 2. Lutz Overhabeböck, 3. Dieter Schul. Netto-Klasse B: 1.Rudolf Meckelnborg, 2. Marcus Lanfer, 3. Jochen Zumbrägel. Netto-Klasse C: 1. Wilhelm Heinbrock, 2. Heiner Hermes, 3. Maria Meckelnborg.

Einen Tag danach holte sich Lutz Overhageböck den Bruttosieg im Turnier der A&S Schlafsysteme und Jensen Boxspringbetten.

Netto-Klasse A: 1. Siegfried Merten, 2. Lutz Overhageböck, 3. Ludger Thomas. Netto-Klasse B: 1.Harald Zschech, 2. Klemens Sassen, 3. Joan Chow. Netto-Klasse C: 1. Helmut Ruholl, 2. Neil Chow, 3. Johann Rauert.

Das Abschlussturnier der WM-Medizintechnik Cloppenburg wurde als „Texas Scramble“ gespielt. Dabei bilden zwei Golfer ein Team und eine Golfrunde, wobei nach jedem Schlag der bessere Ball ausgewählt werden kann. Ein Spielmodus, bei dem sehr gute Ergebnisse erzielt werden, und das mit fast 90 Teilnehmern sehr gut angenommen wurde. Brutto-Sieger wurden Philipp Laing und Frederic Sommer.

Netto-Klasse A: 1. Wilfried Spreckels mit Heinz Schwarte, 2. Andreas und Anita Muhle, 3. Marco Südbeck und Celina-Eileen Krieb. Netto-Klasse B: 1. Petra und Michael Janßen, 2. Frank Nölker und Dr. Heinrich Wagener, 3. Jonathon und Neil Chow. Netto-Klasse C: 1. Heinz-Josef Schröber und Sandra Pasch, 2. Derek und Britta Schul, 3. Horst Zels und Doris Wernke-Michel.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.