Cloppenburg Am heutigen Dienstag beginnt in Cloppenburg die Wintersportsaison: Der erste Vorrundenspieltag der achten Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen startet um 19.30 Uhr auf der 240 Quadratmeter großen Eisbahn in der Stadtmitte.

„180 Mannschaften haben bislang gemeldet. Es sind aber noch einige Restplätze frei“, erklärte Ines Hansemann von der veranstaltenden Cloppenburg Marketing (CM) am Montag auf NWZ -Anfrage. Einige Luft sei noch am letzten von insgesamt elf Vorrundenspieltagen, hier stünden erst neun Mannschaften auf der Teilnehmerliste. Gespielt wird auf zwei Bahnen. Anmeldungen online unter www.cloppenburg-on-ice.de/anmeldung, die Anmeldegebühr beträgt 25 Euro.

Die Erst- und Zweitplatzierten pro Bahn jeder Vorrunde ziehen in das Halbfinale am Montag, 19. Dezember, 19.30 bis circa 21 Uhr, ein. Die jeweilige Siegermannschaft kommt ins Finale am Mittwoch, 21. Dezember, ebenfalls um 19.30 Uhr. An beiden Tagen heizt DJ XXXL Kai musikalisch ordentlich ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie erstmals im vergangenen Jahr gibt es an jedem Eisstockabend das Duell „Wer trifft am dichtesten an die Daube?“. Der Gewinner bekommt einen Weihnachtsbaum. Darüber hinaus erhalten die Tagessieger jeder Vorrunde zwei Liter Freibier.

Der neue Stadtmeister bekommt nicht nur einen Pokal, sondern auch einen Einkaufsgutschein von Blumen&Pflanzen Schouten im Wert von 400 Euro. Der unterlegene Finalist darf sich mit einem Einkaufsgutschein in Höhe von 300 Euro aus demselben Unternehmen trösten, für Platz drei gibt es immerhin noch einen 200-Euro-Gutschein.

Ebenfalls an diesem Dienstag, 29. November, startet das Kinder-Eisstockschießen im Rahmen des Jo-Jo Programms der Roten Schule. Dieser Wettbewerb ist mit 20 Kindern ausgebucht. Wer gerne zugucken möchte, kommt um 16 Uhr zur Eisbahn.

Weihnachtlich weiter geht’s für Kinder bereits am Freitag, 2. Dezember. Um 16 und 17 Uhr werden jeweils für circa 30 Minuten mit einer Auswahl an schönen Hand-Puppen Abenteuer-Geschichten und Märchen auf dem Weihnachtsmarkt erzählt.


     www.cloppenburg-on-ice.de 
Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.