GEHLENBERG GEHLENBERG/EB - 26 Jägerinnen und Jäger des Hegeringes Markhausen-Gehlenberg beteiligten sich jüngst am Wettbewerb im jagdlichen Schießen auf dem Schießstand Bührener Tannen.

Zu bestreiten waren zwei Schrotschussdisziplinen in Form von je 15 Schuss auf den Kipphasen (auf Schienen laufender dreiteiliger Blechhase) sowie 15 Schuss auf den „Rollhasen“ (mit hoher Geschwindigkeit rollende Tonscheiben). Mit der Büchse waren jeweils fünf Schuss auf vier verschiedene Scheiben zu leisten: Rehbockscheibe im Anschlag stehend angestrichen, stehender Überläufer – Wildschweinscheibe – im Anschlag stehend freihändig, sitzender Fuchs im Anschlag liegend freihändig sowie im ebenfalls freihändigen Anschlag auf die laufende Scheibe „flüchtiger Überläufer“.

Die Schussentfernung mit der Büchse beträgt 100 Meter auf die drei erstgenannten Scheiben; die laufende Wildschweinscheibe wird auf eine Entfernung von 50 Metern beschossen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfüllten die Anforderungen zur Erlangung der Jahresschießnadel.

Im Rahmen der Ansprache zur Siegerehrung im Gasthof „Laing“ in Ellerbrock wies Hegeringleiter Theo Schütte auf die besondere Bedeutung der Schießfertigkeit insbesondere bei der Jagdausübung hin. Hegeringleiter Theo Schütte bei Überreichung der Pokale an die Erstplatzierten Hans Deeken (Gehlenberg), Gerlinde Schütte-Bartjen (Ellerbrock), Hermann Stammermann (Markhausen), Ernst Peters (Ellerbrock), Stefan Schütte (Ellerbrock) und Willi Immken (Gehlenberg).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.