Sedelsberg Zahlreiche Besucher nutzten den Buchsonntag am vergangenen Wochenende, um im Canisiushaus in Sedelsberg in neue Welten und in ferne Länder einzutauchen und sich von den vielen neuen Büchern beeindrucken zu lassen.

Zwischen über 200 Neuerscheinungen konnten die Besucher stöbern. Dabei zeigten sich viele Besucher im regelrechten Kaufrausch und orderten zahlreiche ausgestellte Buchtitel. Die vom Büchereiteam aufgenommenen Bestellungen werden in den nächsten Wochen erwartet. Die Käufer werden nach Eintreffen ihrer Ware umgehend benachrichtigt. Auf jeden Fall werden alle Bestellungen rechtzeitig zu den bevorstehenden Feiertagen ausgeliefert werden, da zahlreiche Buchbestellungen als Geschenke für Nikolaus und Weihnachten eingekauft wurden.

„Wir sind mit dem Besuch unserer Buchausstellung und vor allem auch mit den Buchbestellungen mehr als zufrieden“, zog Schwester Aniela am späten Sonntagnachmittag kurz vor Toresschluss das Fazit dieser Ausstellung. Angeboten wurden Bilderbücher, Bücher zum Vorlesen, Kinderbücher, Jugendbücher, Romane von Bestseller-Autoren, Krimis, Historische Erzählungen und Biografien.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jeweils 100 Erwachsene und ebenso viele Schüler und Jugendliche zählt die Bücherei Sedelsberg zu ihren regelmäßigen Stammlesern. Zum Team unter der Leitung von Schwester Aniela zählen Mary Schwarzbach, Lenchen Thoben, Andrea Neugebauer, Inge Kassens, Annegret Meyer, Helga Steenken, sowie Tanja Laing. Sie verwalten insgesamt mittlerweile rund 2500 Bücher und CDs.

Die Bücherei Sedelsberg ist jeden Montag in der Zeit von 15.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können Besucher Bücher entleihen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.