Zur Generalversammlung des Frauenchors Ramsloh hatte nun die 1. Vorsitzende, Karin Henken, alle Sängerinnen ins Ramsloher Pfarrheim eingeladen. Neben der Ausrichtung des 88. Chorfestes des Sängerbundes „Concordia“ für den Alten Amtsbezirk Friesoythe standen auch Ehrungen und eine Rückschau auf das vergangene Jahr auf der Agenda.

41 Proben und zwölf Auftritte schlugen 2019 zu Buche. Dabei fehlte Wilma Brake, die dafür einen Blumenstrauß erhielt, bei keiner der Proben und Margret Meyer nur ein einziges Mal. Chorleiterin Maria Helmers, die für ihre Arbeit auch einen Blumenstrauß und einen Gutschein erhielt, bedankte sich bei den Sängerinnen für ihr Engagement.

Nachdem Kassenwartin Lenchen Kösters ebenso entlastet worden war wie der gesamte Vorstand, wurden Maria Hüntling für 35 Jahre, Wilma Brake für 25 Jahre, Manuela Fokken für 20 Jahre und Karin Sassen für 10 Jahre Zugehörigkeit zum Chor mit Urkunden ausgezeichnet. Als „Sängerin des Jahres 2019“ wurden dieses Mal mit Brigitte Hinrichs und Petra Stubbe gleich zwei Sängerinnen geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.