FRIESOYTHE Musikalische Abwechslung verspricht das Jahreskonzert am Sonnabend, 19. September, im Festzelt auf dem Herbstmarktgelände an der Europastraße in Friesoythe. Der Jugend-Spielmanns-Fanfarenkorps Friesoythe und die Big Band Friesoythe spielen ab 19.30 Uhr auf. Schon seit Wochen laufen die Vorbereitungen für die Veranstaltung auf Hochtouren.

Die erste Hälfte des Konzertes gestaltet der Jugendspielmannszug unter der Leitung von Tambourmajor Christoph Lammers. Die Besucher können sich auf ganz neue Klänge der Gruppe freuen. „Das Repertoire weicht ab von den typischen Rhythmen eines Spielmannszuges. Es reicht eher in den Konzertbereich“, sagt Vorsitzender Wilfried Rolfes. Das Programm haben die 35 jungen Musiker erstmals auf ihrer Pfingsttournee in Berlin vorgestellt. „Mit großem Erfolg“, wie Rolfes berichtet. Zum Programm gehören Stücke wie „Super Trouper“, „Go West“, „Sierra Madre del Sur“ und „Marmor, Stein und Eisen bricht“.

Nach der Pause tritt die Big Band Friesoythe auf. Unter der Leitung von Michael Kellermann spielen die Musiker unter anderem Klassiker von James Last und Glenn Miller. Das genaue Programm werde aber noch nicht verraten, so Rolfes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Moderiert wird das Konzert von Wolfgang Niehaus. In gewohnt humorvoller Weise wird er durch das Programm führen. Rund 300 Personen passen in das Festzelt. Wilfried Rolfes hofft auf ein volles Haus. Karten gibt es nur an der Abendkasse.

Erwachsene zahlen fünf Euro, Schüler und Rentner drei Euro. Der Erlös des Jahreskonzertes ist für die Nachwuchsarbeit der beiden Friesoyther Musikgruppen – Jugend-Spielmanns-Fanfarenkorps und Big Band – bestimmt.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.