Ramsloh Ein kräftiges „Grüß Gott mit hellem Klang“ erklang zu Beginn der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Ramsloh von 1890 im Gasthof Kobs-Kröger. Danach hieß Vorsitzender Johannes Münzebrock die aktiven Sänger willkommen. Ausführlich berichtete Münzebrock von den Auftritten des vergangenen Jahres. So gab es für die Sänger nicht nur einen Auftritt in der Kirche zu Bevern, sondern auch beim Heimatabend des Heimatvereins „Seelter Buund“ waren die Sänger dabei. Auch durfte der MGV unter anderem zu Ostern, bei der Erstkommunion, bei der Verabschiedung der Schwestern, zum 1. Advent und zu Heiligabend die Gottesdienste musikalisch mitgestalten.

31 aktive Sänger

Auf den Vorstandssitzungen war die Gewinnung neuer Sänger in 2012 ein Dauerthema. Der Verein zählt derzeit 31 aktive Sänger. „Unser Ziel ist es jedoch, wenigstens auf 35 bis 40 aktive Sänger zu kommen, um weiterhin singfähig und singstark zu bleiben“, sagte Münzebrock.

Mit einem Präsent bedankte er sich bei Wilfried Buurmann und bei Heinz-Georg Helmers, die beide bei den insgesamt 42 Probeabenden in 2012 kein einziges Mal gefehlt haben. Um auch für den „Sänger des Jahres 2011“, Josef Raker, einen Nachfolger zu haben, sollte auch für 2012 ein Sänger gekürt werden. Zwar falle der „Sänger des Jahres“ 2012 gar nicht so besonders auf, da er sich nie in den Vordergrund dränge, aber er sei immer da, wenn irgendwo irgendjemand gebraucht werde. „Sänger des Jahres 2012“ wurde der 1. Bass Hermann Sibum. Johannes Münzebrock ehrte ihn mit einer Trophäe und einer Wandplakette.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Neuwahlen wurden Johannes Münzebrock als Vorsitzender, Heinz-Georg Helmers als 2. Vorsitzender, Stefan Lakeberg als Kassenführer und Ralf Sinnigen als Schriftführer einstimmig wiedergewählt.

Auch für die Notenwarte Gerd Kock und Stefan Lakeberg, für Fahnenträger Klaus Wilpert, für die Stimmspre-cher Matthias Fugel (1. Tenor), Klaus Wilpert (2. Tenor), Gerd Kock (1. Bass) und Josef Raker (2. Bass) sowie für die Delegierten zum Sängerbund, Bernd Dannebaum und Josef Raker, gab es einstimmige Wiederwahlen. Kassenprüfer sind Wilhelm Deeken und Wilfried Böhmann.

125. Geburtstag

Da der MGV Ramsloh 2015 seinen 125. Geburtstag feiert, wurde schon einmal ein Festausschuss gebildet. Des Weiteren sollen das vorhandene Liedgut aufgeräumt und neue Messen für kirchliche Auftritte einstudiert werden. Auch für die weltlichen Auftritte möchte der Chor neues, frisches und anspruchsvolles Liedgut einstudieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.