+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Entscheidung Der Bundesministerien
Reisewarnung für fast ganz Spanien – samt Mallorca

BÖsel Verena Seppel ist „Musikerin des Jahres“ des Niedersachsen Sound Orchesters (NSO). Mit diesem Titel wurde sie auf der Generalversammlung am Sonntag im Böseler Heimathuus bedacht. Zuvor hatte der 1. Geschäftsführer Willibald Lübben Bilanz gezogen. Er erinnerte an die gut besuchten Konzerte/Galaabende in Drebber, Dippoldiswalde, Ladbergen, Leer, Wiefelstede, Hornumersiel, Ganderkesee und Friesoythe. Ein Open-Air-Konzert wurde in Großenkneten gegeben. Vertreten war das NSO auf dem Bundessängerfest in Lindern und bei den Bundesjungschützentagen in Bösel. Drei Tage waren die Musiker zudem auf dem Böseler Schützenfest im „Dauereinsatz“. „Es war ein erfolgreiches Jahr“, blickte Dirigent Heinrich Lübben stolz zurück.

Bei den Vorstandswahlen sprachen die Musiker dem Vorstand das Vertrauen aus. Auf den meisten Positionen gab es keine Änderungen und einstimmige Ergebnisse. 1. Geschäftsführer bleibt Willibald Lübben, 2. Geschäftsführer Willibald Lübben, Dirigent Heinrich Lübben, Kassierer Markus Speckmann, Schriftführerin Carina Lübben, Instrumentenwart Matthias Hülskamp und Jugendwartin Hanna Nienaber. Stefan Lübben ist für die Werbung zuständig. Verena Seppel ist stellvertretende Dirigentin, für das Jugendorchester zuständig und Notenwartin. Die Kasse wird von Thorsten Lager und Claudia Toennies geprüft.

Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Lena Gardewin, Marion Kock, Markus Speckmann und Wiebke Oltmann geehrt. Verabschiedet aus dem Orchester wurden Tim Mühlsteff, Anna Deeken und Claudia Schulte.

Auch 2016 haben sich die Musiker wieder einiges vorgenommen. Gestartet sind sie mit einem sehr gut besuchtem Galakonzert in Edewecht. Am 5. Mai ist ein Auftritt auf dem Kreismusikfest in Emstek. Weiter stehen unter anderem Konzerte in Drebber, Wipperfürth, Tange, Osterholz-Scharmbeck, Bremen, Löningen und Cloppenburg an. In Friesoythe sind ein Benefizkonzert und zwei Galaabende geplant. Vom 16. bis 18. Juli wird das Schützenfest musikalisch begleitet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.